Das Hotel im Todesmoor

Das Hotel im Todesmoor ist ein Thriller von Pidax Film mit u.a. Eric Stolz und Jennifer Jason Leigh aus dem Jahr 1987.

Das Hotel im Todesmoor

Ein abgelegenes Haus in den Sümpfen im US-Bundesstaat Lousiana. Die Schwestern Lucy und Charlotte verwandeln den Familienbesitz in ein Hotel. Als sich ein junger Mann einquartiert, ist das der Anfang einer ganzen Reihe unheimlicher Ereignisse. Lucy, ohnehin schon Albtraum geplagt und unter Wahnvorstellungen leidend, beginnt mit dem Gast eine Affäre. Die von ihrem Freund vernachlässigte Charlotte unterhält unterdessen eine Beziehung zum Sheriff . Zudem birgt das nahegelegene Moor ein tödliches Geheimnis …

Dieser Romantik-Horror enthält viele überraschende Wendungen. Prachtvoll gefilmtes Schauerdrama mit gruseligen Bildern und einer fantastischen Jennifer Jason Leigh, die durch teils recht freizügige Szenen zu begeistern weiß. Die US-Kritik lobte aber auch die schauspielerische Leistung der Hauptdarstellerin. Regisseur Bill Condon orientierte sich bei seinem Regiedebüt unverkennbar an den Werken von Alfred Hitchcock.

So ein typischer 80er Jahre Thriller / Horror, was ich gut fand, denn genau diese Art von Filmen liebe ich. Leider war hier die Qualität nicht so besonders. Eben auch typisch 80er Jahre VHS Format, was mich nun nicht weiter gestört hat, weil ich in der Zeit aufgewachsen bin, dich aber stören könnte? Ich kann dir empfehlen, mach dir einfach dein eigenes Bild von dem Film, inhaltlich lohnt er sich auf jeden Fall.

Das Hotel im Todesmoor

7.6

Story

8.2/10

Qualität

6.5/10

Schauspieler

8.4/10

Umsetzung

7.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Gute Schauspieler
  • Spannende Story

War nicht ganz so toll

  • Qualität höchstes auf VHS Format
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.