Das härteste iPhone aller Zeiten

Das härteste iPhone aller Zeiten

Etwas mehr als ein Jahr nach der letzten neuen Modellreihe hat Apple mit dem iPhone 12 wieder ein neues Smartphone vorgestellt. Grundsätzlich gibt es zwei Modelle des iPhone 12 für den breiteren Markt, das iPhone 12 sowie das iPhone 12 mini. Für anspruchsvollere Kunden hat Apple aber noch weitere Modelle entworfen, ein iPhone 12 Pro sowie ein iPhone 12 Pro Max. Die Gestaltung der im Oktober 2020 vorgestellten iPhones lehnt sich an jenes Design an, das schon vom iPhone 4 aus dem Jahr 2010 bekannt ist. Gewisse Elemente, wie beispielsweise die abgerundeten Kanten, stammen vom iPhone 6, das im September 2014 vorgestellt worden war. Die neuen Geräte sind in fünf Farben verfügbar, Schwarz, Weiß, Grün, Blau sowie ein Rotton, der als „Product Red“ bezeichnet wird.

Quelle: Pexels

Ein iPhone für Gamer

Wer nun glaubt, dass es kaum mehr etwas gibt, was Apple an einem iPhone nicht mehr verbessern oder ändern könnte, hat sich geirrt. Bei der mittlerweile vierzehnten Generation des iPhones haben die Entwickler das Augenmerk vor allem auf die Bruchfestigkeit des Displays gelegt. Der Anblick eines vollständig zersplitterten Displays soll der Vergangenheit angehören. Laut Apple sollen die neuen Modelle viermal sicherer sein, wenn sie zu Boden gehen. Offenbar gab es noch nie ein Smartphone, das bei einem Absturz von der Tischkante oder aus der offenen Hand schwieriger zu beschädigen war. Gerade in Menschenmengen, beispielsweise in einem Fußballstadion oder unterwegs im Bus kann es leider immer wieder vorkommen, dass ein Smartphone zu Boden geht.

Quelle: Pexels

Da die neuen Geräte 5G-tauglich sind, sind noch besser aufgelöste Videos und Spiele optisch überhaupt kein Problem und können auch problemlos über die mobilen Netzwerke heruntergeladen oder gestreamt werden – mit 5G gar noch schneller als bisher üblich. Im Allgemeinen profitiert besonders die mobile Unterhaltung per Streaming von dem neuen Netzwerk. So laden Serien und Filme bei Netflix in nur wenigen Minuten, sodass ungewolltes Stoppen während des Schauens verhindert werden können. Ähnliches gilt auch für Live-Übertragungen von Sportevents. Auch im Online Casino wie dem von EuroGrand wird das Streaming immer beliebter. Hier entsteht bei Spielen wie Live Roulette oder Live Blackjack, bei denen der Spieler per Stream mit einem echten Croupier verbunden wird, ein immersives Casinoerlebnis. Je besser die Datenverbindung ist, desto besser wird auch die Auflösung und somit die Erfahrung bei diesen Spielen.

Die energetisch eher aufwändige 5G-Verbindung wird aber auch nur dann aktiviert, wenn sie wirklich benötigt wird. Befindet sich das Gerät hingegen im Bereich eines lokalen drahtlosen Netzwerkes, kann es auf diese Verbindung verzichten und spart so Strom, was für den Nutzer nur Vorteile bringt. Schließlich muss er so das Gerät weniger schnell wieder aufladen.

Verschiedene Subtypen

Wie üblich gibt es von den neuen iPhones noch verschiedene Untervarianten, die unterschiedlich viel Speicherplatz bieten. Angeboten werden Versionen mit 64 GB, 128 GB und 256 GB Speicherplatz. Dies war schon beim Vorgängermodell, dem iPhone 11 der Fall. Für die Gamer relevant ist zudem auch der Arbeitsspeicher, der beim iPhone 12 ebenfalls gleich groß ist wie bei seinem Vorgänger, nämlich 4 GB. Das Display ist beim Basismodell iPhone 12 6,1 Zoll in der Diagonale breit, während das etwas kleinere iPhone 12 mini 5,4 Zoll in der Diagonale aufweist. Dies bedeutet genug Platz für allerhand Spielinhalte, im Casino oder auch in diversen anderen Apps.

Gastbeitrag

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.