Dank Corona eine sauber Wohnung / Haus

Dank Corona eine sauber Wohnung / Haus? Habt ihr auch so viel Zeit mit putzen verbracht?

Dank Corona eine sauber Wohnung / Haus?

Was machen eigentlich andere Menschen während der Corona-Zeit, dies hab ich mich öfter mal gefragt. Ich kann euch erzählen was ich so gemacht habe. Ich habe natürlich auch weniger gearbeitet, ich habe viel Zeit mit mir selbst verbracht. Die ersten Tage waren auch, wenn ich ehrlich bin, echt schön. Einfach chillen, zocken, Filme schauen und und und… doch auch das wird irgendwie nach einer oder zwei Wochen dezent langweilig.

Ich habe dann angefangen meine Wohnung aufzuräumen und klar Schiff zu machen, wie man hier im Norden so schön sagt. Erst nur so grob und wenn man dann merkt, dass die Tage so ins Land ziehen kommt man ja auf Ideen. Ich habe mir dann mal so richtig die Zeit genommen und mal alles sauber gemacht, auch die Ecken, wie meine Mutter mir sagen würde. Spaß beiseite, ich habe hier alles umgebaut, umgestellt, sauber gemacht, neue Möbel gekauft teilweise, also mal alles so richtig verändert. Nicht nur den Frühjahrsputz, sondern von Grund auf mal alles und ich habe mich dabei gefragt ob es wohl noch mehr Leute gibt, die so bescheuert sind, wie ich, und das auch so gemacht haben.

Bei mir liegt es einfach daran, dass ich stillstand nicht mag, ich muss immer irgendwie was zu tun haben, kennt ihr das Gefühl? Das Resultat ist aber ein schönes, meine Wohnung sieht nun super aus, Corona wird immer weiter gelockert und ich kann nun die letzten Tage, bevor ich wieder so richtig anfange zu arbeiten genießen, in diesem Sinne.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.