StartBücher & ComicsBelletristikDangerous Relations: Eine unvergessliche Saison für Lady Victoria

Dangerous Relations: Eine unvergessliche Saison für Lady Victoria

Dangerous Relations: Eine unvergessliche Saison für Lady Victoria – Historische Romance zwischen Geheimnissen und Liebe – Für Fans von Jane Austen aus dem Loewe Verlag erschien am 14. Februar 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Dangerous Relations

Lady Victorias Zukunft steht auf dem Spiel: Entweder sie heiratet oder ihre Familie verliert das Anwesen. Daher stürzt sich Vicky in die Ballsaison – bewaffnet mit den Weisheiten ihrer geliebten Jane-Austen-Romane. Allerdings helfen ihr diese wenig mit der Frage, ob der charmante Mr Carmichael wirklich zu ihr passt. Und was hat ihr ehemals bester Freund Tom zu verbergen? Außerdem gerät Vicky ständig in gefährliche Situationen. Die Suche nach einer guten Partie ist daher schon bald ihre geringste Sorge …

Fasziniert vom Cover und der Inhaltsbeschreibung, ergänzt durch die Information, dass die Autorin Mitglied der Jane Austen Society of North America ist, war ich neugierig darauf, wie sie diese Elemente in ihrem neuen Roman miteinander verknüpft. Das Ergebnis war schlichtweg herrlich. Mit seinen 528 Seiten ist „Dangerous Relations: Eine unvergessliche Saison für Lady Victoria“ kein kurzes Buch, aber jede Seite hat sich gelohnt. Lady Victoria Aston, die Protagonistin, ist weit entfernt von dem Bild einer puppenhaften, zimperlichen jungen Dame. Ihre Liebe zur Welt von Jane Austen und die Unsicherheit, welche der literarischen Figuren am besten zu ihr passt, oder welchen Platz ihr zukünftiger Ehemann in dieser Welt einnehmen könnte, machen sie sofort sympathisch. Doch plötzlich stehen ihre Wünsche und Träume auf dem Spiel, als familiäre Umstände sie zwingen, schnell zu heiraten, um den Familienbesitz zu retten.

Die Auswahl an männlichen Ehekandidaten ist groß, aber was, wenn das Herz sich nicht entscheiden kann? Und was, wenn sie und ihre Familie immer häufiger Opfer von Unfällen und Anschlägen werden? Die Suche nach dem Schuldigen und die Frage nach dem Warum fesseln bis zur letzten Seite. Ohne zu viel verraten zu wollen, kann ich sagen, dass der Roman ein wahres Vergnügen war. Die Seiten flogen nur so dahin. Obwohl „Dangerous Relations“ für Jugendliche ab 14 Jahren empfohlen wird, hat mich der Roman ebenso begeistert, denn Jane Austen ist zeitlos.

Die Idee, jedes Kapitel mit einem Zitat von Jane Austen zu beginnen, das auf die Handlung hinweist, fand ich raffiniert. Die Charaktere sind interessant und vielschichtig, manche geheimnisvoll und andere mit einer guten Prise Humor. Die familiären Umstände trüben zwar das Verhältnis innerhalb der Aston Familie, doch spürt man ihren starken Zusammenhalt. Zusätzliche Spannung entsteht, als Tom, Vickys ehemals bester Freund, zurückkehrt und sein Erbe antritt. Intrigen, Geheimnisse, Verrat und dunkle Machenschaften machen Vickys Entscheidung immer schwieriger.

„Dangerous Relations“ ist zwar kein Bridgerton mit scharfen Szenen, bietet aber alles, was ich von guter Unterhaltung erwarte: Humor, Charme, Spannung und eine sympathische Protagonistin mit viel Mut und Kampfgeist. Ein Roman, der in ein aufregendes Abenteuer entführt und dabei geschickt Ausschnitte aus Jane Austens Werk einwebt. Ein großartiges Leseerlebnis, das ich nur empfehlen kann.

Dangerous Relations: Eine unvergessliche Saison für Lady Victoria

8.7

Aufmachung

8.8/10

Umfang

9.4/10

Schreibstil

9.0/10

Thema

8.6/10

Aufbau

8.5/10

Lesbarkeit

8.7/10

Illustrationen Cover

8.4/10

Umsetzung

8.5/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Roman verbindet auf originelle Weise die Eleganz der Regency-Ära mit Elementen von Intrigen und Abenteuern, was für durchgehend hohe Unterhaltung sorgt.
  • Die Figuren, insbesondere Lady Victoria, sind vielschichtig und interessant gestaltet. Ihr Mut und ihr Kampfgeist machen sie zu einer besonders sympathischen Protagonistin.
  • Jennieke Cohen gelingt es, ihre jugendlichen Leserinnen und Leser mit einer anspruchsvollen Sprache zu fesseln, die zugleich bildhaft und atmosphärisch ist.
  • Die Integration von Austen-Zitaten und die Bezüge auf ihre Romane bereichern die Handlung und machen den Roman besonders für Jane-Austen-Fans zu einem Genuss.
  • Die Geschichte hält mit ihren Wendungen und Überraschungen bis zum Ende hin die Spannung aufrecht und sorgt für ein packendes Leseerlebnis.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE