Countdown: Unsere Zeit läuft ab – was wir der Klimakatastrophe noch entgegensetzen können

Countdown: Unsere Zeit läuft ab – was wir der Klimakatastrophe noch entgegensetzen können ist ein Buch aus dem Herder Verlag und erschien am 16. Mai 2022.

Countdown: Unsere Zeit läuft ab

Der Klimawandel ist längst schmerzhaft in Deutschland angekommen: extreme Hitze, lang anhaltende Dürre, Starkniederschläge mit Überschwemmungen und Tornados. Mojib Latif widmet sein neues Buch diesen Fragen: Welche Folgen wird der Klimawandel haben und was ist zu tun, ökologisch, ökonomisch, politisch und gesellschaftlich?

Die Klimaexperten der Vereinten Nationen schlagen Alarm. Das 1,5-Grad-Ziel steht auf der Kippe und könnte bereits in den nächsten fünf Jahren gerissen werden. Wird dieser Wert nachhaltig überschritten, hat das massive Folgen mit zunehmenden Schäden für den Menschen und unsere Lebensgrundlagen. Ein »Weiter so wie bisher« ist deshalb keine Option. Es braucht eine Revolution im Klimaschutz, bevor uns die Zeit davonläuft.

Die globale Erwärmung beträgt gegenwärtig bereits 1,1 Grad Celsius gegenüber der vorindustriellen Zeit. Extremwetterereignisse gehören schon fast zu unserem Alltag und verursachen massive Zerstörungen. Können wir den Klimawandel überhaupt noch aufhalten? Tatsächlich gibt es noch Hoffnungsschimmer, dass wir das 1,5-Grad-Ziel erreichen werden. Und selbst die Politik scheint den Ernst der Lage erkannt zu haben. Der Ausstieg aus fossilen Energien ist im vollen Gange, und auch die Wirtschaft denkt um. Mojib Latif, Professor am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung und Autor des Beststellers »Heißzeit«, ist überzeugt, dass wir den Wandel hin zu einer nachhaltigen Wirtschaft innerhalb weniger Jahrzehnte schaffen können.

Doch sein Appell bleibt: »Wir alle müssen es unbedingt wollen.« Jede und jeder Einzelne ist jetzt gefragt, denn – wir müssen handeln. Hierfür ist es wichtig, die Zusammenhänge zu verstehen, den aktuellen Stand der Wissenschaft zu kennen, um die Gefahren richtig einordnen zu können. Mojib Latifs Buch gibt die notwendigen Einblicke dazu. Damit unser Planet lebenswert bleibt, bevor es zu spät ist.

Ein spannendes und auch wichtiges Buch zur aktuellen Zeit. Das das Klima sich verändert merkt jeder, in den letzten 30 Jahren finde ich das spürbar. Tornados in Deutschland hat es früher nicht gegeben. Aber wie ändert man das Unaufhaltsame? Der Autor hat viele Ideen, vieles wird umgesetzt, geht aber leider von heute auf morgen nicht. Das Problem ist gerade ein anderes. Ich nehme da als Beispiel mal das Kapitel über Atomkraft. Hier weiß der Autor wie schlimm diese eigentlich ist, wenn Atomkraftwerke auch nicht direkt CO2 ausstoßen, machen sie das indirekt dennoch. Es ist klar, dass erneuerbare Energien wesentlich neutraler und nachhaltiger sind, aber mit dem Ausbau kommen wir eben nicht nach. Stattdessen werden Kohlekraftwerke gefördert. Unfassbar, dann doch lieber Atomkraft. Aber ich will nun hier auch keine riesen Diskussion rausbrechen, jeder hat so seine andere Sicht auf die Dinge, der Autor ebenso, ich kann nur so viel sagen, seine Ausführungen sind interessant und verständlich, ich kann euch daher sehr empfehlen hier einfach selbst mal reinzuschauen.

Countdown: Unsere Zeit läuft ab

8.3

Aufmachung

8.6/10

Umfang

8.2/10

Geschichte / Bilder

8.0/10

Umsetzung

8.3/10

Hat mir besonders gefallen

  • Interessant
  • Verständlich
  • Erschreckend
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.