Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 3

Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib.

Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 3

Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch ich sitze hier zuhause in der Zwangsquarantäne, wenn man es mal so sagen will. Viel Zeit für Dinge, die man sonst immer so vor sich herschiebt und dennoch sind diese bald irgendwann erledigt. Also was dann machen? Langeweile schieben? Natürlich kann man mit der Familie auch mal Brettspiele spielen, aber auch das ist irgendwann einfach über. Das ist dann der perfekte Moment für zb. eines dieser Bücher. Da geht die Zeit am besten bei rum. Ich selbst habe diese in den letzten Tagen gelesen und mir angeschaut und kann sie euch sehr empfehlen. Ich denke hier wird für jeden Geschmack was dabei sein.

Das Tennis-Ausnahmetalent Roger Federer nimmt nicht nur die aktuelle Situation um sich herum ganzheitlich wahr, er denkt die weiteren Spielzüge bereits voraus. Diese „Gedankenschnelligkeit“ legt den Grundstein, um in äußerst komplexen Situationen spielerische Meisterleistungen zu kreieren…
Frei von Stress und Rückenbeschwerden Suchen Sie einen Leitfaden für Ihre mentale und körperliche Gesundheit? In diesem Buch liefern wir Ihnen ein besonders effektives Konzept zur nachhaltigen Verbesserung Ihrer Lebens-qualität. Durch aufeinander aufbauende Übungen für Wahrnehmung, Kognition und Körper unterstützen Sie sich auf allen Ebenen, um Ihr Leben stressfreier zu gestalten.
Egal ob lange ersehnt oder völlig unerwartet ? wenn Ihr Kind ein Kind bekommt, finden Sie sich plötzlich in einer völlig neuen Rolle wieder: Sie werden Großeltern und eine spannende Zeit liegt vor Ihnen! Doch die Erziehung Ihrer eigenen Kinder ist schon lange her und Sie wissen gar nicht mehr so richtig, wie Sie mit Babys und Kleinkindern umgehen sollen?
Sie fragen sich, was beim Influencer-Marketing zu beachten ist oder wie Sie auf Instagram starten? Sie suchen praxistaugliche Antworten auf typische Fragen des Social-Media-Alltags? Sie möchten eine Social-Media-Strategie entwickeln, die wirklich zu Ihrem Unternehmen passt?

Die Feature-Falle schnappt immer dann zu, wenn Unternehmen sich stärker auf die Auslieferung und die Entwicklung von Features konzentrieren als auf den tatsächlichen Mehrwert dieser Features für den Nutzer oder Kunden. Das Unternehmen macht dann den Fehler, seinen Erfolg anhand von Outputs anstatt von Outcomes zu messen und gefährdet auf Dauer seine Stellung im Markt oder sogar seinen Fortbestand.

Das hochkarätige Autoren-Team unter Leitung von Lothar Seiwert zeigt Ihnen in diesem Buch, wie Sie Microsoft Outlook als effektives Werkzeug nutzen, um Ihre Zeitprobleme zu bewältigen. Mithilfe erprobter Strategien und einfacher Techniken finden Sie aus der Stressfalle heraus und gewinnen Zeit für die wirklich wichtigen Dinge Ihres Lebens.

Die Geschichte der Fahrzeuge aus den James-Bond-Filmen ist so spannend wie die Filme selbst: immer ihrer Zeit voraus, stecken sie voller Tricks und technischer Neuerungen. Passend zum Start von »Keine Zeit zu sterben«, der im November 2020 in die Kinos kommt, spürt »Motorlegenden James Bond« den berühmtesten, aber auch den weniger bekannten Fahrzeugen aus den Filmen nach…
Wenn in diesem Buch von Erfolg die Rede ist, dann soll es um erreichte Ziele gehen. Und darum, dass Menschen am Ende tatsächlich zufrieden und glücklich sind mit dem, was sie tun. Die Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und der Fernsehmacher Jan Westphal stellen fünfzig Prominenten aus den unterschiedlichsten Bereichen zehn Fragen zu ihrem Lebensweg…
Jede landläufig bekannte medizinische Ingredienz hat ihre eigene dramatische Geschichte. Manche erblickten als Nebenprodukt einer medizinischen Forschungsarbeit mit ganz anderer Zielsetzung das Licht der Welt. Andere waren irgendwie immer schon da, aber machten erst durch einen Zufall Karriere im Apothekenregal…
Frida Kahlo war nur eine von ihnen: Zwischen 1930 und den 1960er-Jahren trugen weit mehr Künstlerinnen als bisher angenommen zur surrealistischen Bewegung bei. Von den männlichen Surrealisten rund um André Breton meist nur als Partnerin oder Modell wahrgenommen, zeigt der Band, wie viel mehr die Künstlerinnen zu bieten hatten.Die Frau als Göttin, Teufelin, Puppe, Fetisch, Kindfrau oder Traumwesen war das vorherrschende Thema der männlichen Surrealisten…
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.