Coffee Art: Acryl Abstract

Coffee Art: Acryl Abstract ist ein Buch aus dem Athesia Tappeiner Verlag vom 21. Oktober 2020.

Coffee Art: Acryl Abstract

Kaffee ist eines der beliebtesten Getränke weltweit. Ab sofort sind Kaffeeflecken ausdrücklich erwünscht: nämlich auf der weißen Leinwand. Und warum nicht auch auf der Leinwand des Lebens? Die Künstlerin Sylvia Neulichedl spannt in diesem Kunstbuch kurzweilig und erfrischend den Bogen von der Malerei hin zu tiefsinnigen Lebensphilosophien. Anekdoten und Interessantes rund um die braune Bohne versprechen anregenden Lesegenuss und mußevolle Auszeit beim Betrachten der koffeinhaltigen Kunstwerke.

Ein mehr als gelungenes Buch, dass erstmal nur den Augenschein macht es würde um Kunst gehen, also um Bilder mit Kaffeeflecken. Es ist aber so vieles mehr. Natürlich sehen die Bilder klasse aus, eigentlich total schön, welche Struktur und Farbe Kaffee haben kann. Die Autorin hat sich aber nich viel viel mehr Gedanken gemacht. So gibt es hier einiges an sehr nachdenklich stimmenden Texten mit denen man sich erstmal beschäftigen muss. Ich kann euch das Buch auf jeden Fall sehr empfehlen, schaut unbedingt mal rein.

Coffee Art: Acryl Abstract

8.7

Aufmachung

8.4/10

Umfang

8.7/10

Schreibstil

8.9/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Sehr tiefgründig
  • Tolle Bilder
  • Hohe Kunst
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.