StartDVD & Blu-rayThrillerCash Out - Zahltag

Cash Out – Zahltag

Cash Out – Zahltag ist ein Film mit u.a. Kristin Davis und John Travolta. Im Vertrieb von Atlas Film erschien der Film am 23. Mai 2024 auf DVD. 

Cash Out – Zahltag

Noch nie ist Interpol ihm so gefährlich nah gekommen wie bei Mason Goddards (John Travolta) letztem Raubzug: Amelia Decker (Kristin Davis), Komplizin und Interpol-Doppelagentin hatte ihn nicht nur verraten, sondern auch sein Herz gestohlen. Nur knapp konnten Mason und seine Crew den Ermittlern damals entgehen.Seitdem ist er untergetaucht. Als Monate später Masons jüngerer Bruder (Lukas Haas) das Risiko eines Banküberfalls katastrophal unterschätzt, muss Mason seiner Crew erneut zu Hilfe eilen. Doch er stellt bald fest, dass es bei diesem Überfall um etwas viel Wertvolleres als nur Geld und Diamanten geht: In dieser Bank befindet sich das Schließfach eines der mächtigsten Männer der Welt – und wenn der Inhalt an die Öffentlichkeit gerät, ist niemand mehr sicher…

„Cash Out – Zahltag“ verspricht rasante Action mit einem Hollywood-Superstar der alten Garde: John Travolta. Der Film ist sowohl auf DVD als auch auf Blu-ray erhältlich und bringt eine spannende Heist-Story auf den Bildschirm, die Fans von Action und Thrill gleichermaßen begeistern dürfte. Die Handlung dreht sich um Mason Goddard, gespielt von John Travolta, einen Meisterdieb, der sich nach einem riskanten Raubzug und dem Verrat seiner Komplizin Amelia Decker (Kristin Davis) aus dem Spiel zurückgezogen hat. Doch als sein jüngerer Bruder (Lukas Haas) in Schwierigkeiten gerät, wird Mason gezwungen, wieder in Aktion zu treten. Der geplante Banküberfall entpuppt sich jedoch als weitaus komplexer und gefährlicher, als ursprünglich angenommen, denn im Schließfach befindet sich ein Geheimnis, das das Leben vieler Menschen bedrohen könnte.

Travolta zeigt in „Cash Out – Zahltag“ erneut sein Können und beweist, dass er auch jenseits der 70 noch überzeugend in Actionrollen agieren kann. Er bringt eine gewisse Gravitas in die Rolle des erfahrenen Diebes, der nicht nur gegen die Zeit, sondern auch gegen seine eigenen Dämonen kämpft. Kristin Davis glänzt als zwiespältige Amelia Decker, deren Loyalitäten auf eine harte Probe gestellt werden. Die Chemie zwischen Travolta und Davis ist spürbar und trägt zur Intensität der Handlung bei. Regisseur Ives versteht es, die Spannung von Anfang bis Ende aufrechtzuerhalten. Die Action-Sequenzen sind packend inszeniert und bieten jede Menge Nervenkitzel. Besonders beeindruckend sind die unvorhersehbaren Wendungen, die den Zuschauer immer wieder überraschen und die Story frisch und aufregend halten. Unterstützt wird dies durch die hervorragende Kameraführung, die die Dynamik und Intensität der Szenen perfekt einfängt.

Das Drehbuch stammt von Doug Richardson, der bereits mit „Bad Boys – Harte Jungs“ und „Stirb Langsam“ gezeigt hat, dass er ein Meister seines Fachs ist. Auch in „Cash Out – Zahltag“ gelingt es ihm, eine vielschichtige und spannende Geschichte zu erzählen, die nicht nur durch ihre Action, sondern auch durch ihre Charaktertiefe besticht. Neben Travolta und Davis sind auch Sean Astin und Lukas Haas in tragenden Rollen zu sehen. Besonders Haas überzeugt als impulsiver Bruder, dessen Unüberlegtheit den Stein ins Rollen bringt. Die Besetzung wird durch Rapper Quavo ergänzt, der in einer Nebenrolle ebenfalls eine solide Performance abliefert.

„Cash Out – Zahltag“ mag vielleicht nicht der nächste große Blockbuster sein, aber für einen B-Movie liefert er erstaunlich viel Qualität. Die Story ist gut durchdacht, die Charaktere glaubwürdig und die Action überzeugend inszeniert. Fans von Heist-Movies und rasanten Actionfilmen kommen hier voll auf ihre Kosten. Der Film zeigt, dass John Travolta auch im fortgeschrittenen Alter noch das Zeug hat, einen Film zu tragen und seinem Publikum spannende Unterhaltung zu bieten. Insgesamt ist „Cash Out – Zahltag“ eine empfehlenswerte Wahl für alle, die einen spannenden Abend vor dem Fernseher verbringen möchten. Mit seiner Starbesetzung, der packenden Handlung und den gelungenen Action-Sequenzen ist dieser Film ein unterhaltsames Erlebnis, das sich kein Actionfan entgehen lassen sollte.

Cash Out - Zahltag

8.3

Story

8.0/10

Qualität

8.5/10

Schauspieler

8.2/10

Umfang

8.5/10

Umsetzung

8.2/10

Hat mir besonders gefallen

  • Trotz seines fortgeschrittenen Alters zeigt Travolta erneut sein schauspielerisches Können und überzeugt in der Rolle des erfahrenen Diebes Mason Goddard.
  • Die Story bietet zahlreiche überraschende Wendungen und hält die Spannung von Anfang bis Ende aufrecht.
  • Die Dynamik zwischen John Travolta und Kristin Davis trägt wesentlich zur Intensität der Handlung bei.
  • Regisseur Ives inszeniert die Action-Szenen spannend und dynamisch, was für jede Menge Nervenkitzel sorgt.

War nicht ganz so toll

  • Obwohl der Film qualitativ hochwertig ist, erreicht er nicht das Niveau von großen Blockbustern und bleibt eher im Bereich eines gut gemachten B-Movies.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

Das große Krimi-Archiv

Helgoland 513

Klassenkameraden

AKTUELLE GEWINNSPIELE

10 Jahre Mediennerd.de #38 mit Paris MM-City Reiseführer

Liebe Leserinnen und Leser, wir sind überwältigt und dankbar, denn Mediennerd.de wird diesen Monat 10 Jahre alt! Ein Jahrzehnt voller spannender Inhalte, leidenschaftlicher Diskussionen über...