Beulen, Blech und Autopannen: Wo alle Fahrten enden

Beulen, Blech und Autopannen: Wo alle Fahrten enden ist ein Buch aus dem Motorbuch Verlag vom 25. April 2019.

[amazon box=“3613041448″ description=““]

Beulen, Blech und Autopannen: Wo alle Fahrten enden: Irgendwann erwischt es jeden: Das schöne neue Auto bekommt Kratzer und Beulen, und dann ist es nicht mehr ganz so schön und nicht mehr ganz so neu. Das war in der Zeit der wunderbaren Aufnahmen, die Alexander F. Storz hier zusammengetragen hat, vielleicht noch ärgerlicher als heute. In diesem neuesten seiner viel gerühmten Nostalgie-Bildbände widmet sich der Bestseller-Autor Missgeschicken von gestern: Flügellahme Enten, Käfer, die nicht mehr krabbeln, Badewannen, die tropfen und Barockengel, die nicht mehr fliegen können: Originell, anrührend und auf jeden Fall mit viel Liebe und Fachwissen kommentiert.

Ich weiß genau wie es sich anfühlt, wenn man seinen ersten Kratzer im Auto hat. Ich habe mir vor zwei Jahren einen Neuwagen gekauft und hatte irgendwann den ersten Kratzer und die erste kleine Beule drinnen, das war ein ganz furchtbares Gefühl. Deswegen kann ich das Leid der Menschen in diesem Buch so nachempfinden. Alles was meinem Auto passiert ist war zwar viel weniger Schlimm also das in diesem Buch gezeigte, tut aber trotzdem im Herzen weh. Dies Buch ist dahingehen besonders, weil es eben Unfälle und Blechschäden von sehr alten Autos zeigt, da tut eh mein nostalgisches Herz weh das zu sehen. Trotzdem ist es irgendwie interessant, ich kann euch einen Blick hinein sehr empfehlen.

7,0 von 10 Autopannen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.