Beppe und die Kunst des Nichtscheiterns

Beppe und die Kunst des Nichtscheiterns ist ein kurzweiliger Roman aus dem AAVAA Verlag von 2017. Geschrieben von der Autorin Sylvia Wimmer.

[AMAZONPRODUCTS asin=“3845923423″]

Beppe und die Kunst des Nichtscheiterns: Eine kurzweilige Geschichte um den Grafen Beppe, der zwar ziemlich weltfremd ist, aber dennoch ein Charmeur. Durch seine Guthläubigkeit und auch seinen Phobien gerät er immer in die ein oder anderen prekären Situationen. Sein Freund aus Internatszeiten, Michael Gruber,  entpuppt sich nach einem Treffen als guter Krisenmanager. Zwei sehr ungleiche Freunde werden vom Leben zusammengeschweißt. Sie schaffen es Hindernisse mit Humor zu überwinden.

Was schon kurzweilig klingt, ist auch kurzweilig, so eignet sich dieser Roman besonders für Abends im Bett oder im Urlaub als Strand- oder Pool-Lektüre. Ohne große Stärken und Schwächen findet man hier eine solide Geschichte, die unterhaltsam ist, schaut doch einfach selbst mal rein.

7,0 von 10 besten Freunden

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.