StartBücher & ComicsFreizeit & HobbyAus der Zeit gefallen: Mein Besuch bei den Hutterern in Nordamerika

Aus der Zeit gefallen: Mein Besuch bei den Hutterern in Nordamerika

Aus der Zeit gefallen: Mein Besuch bei den Hutterern in Nordamerika ist ein Buch von Edition Raetia und erschien am 22. November 2023. 

Aus der Zeit gefallen

Die Utopie vom einfachen Leben Alles gehört allen – der Traum von der autarken Gemeinschaft Gleichgesinnter ist faszinierend. Die Hutterer leben nach diesem Prinzip: ohne Shopping, Stress und Konkurrenzdenken. Doch das christlich-urkommunistische Gesellschaftsmodell kennt kaum Freiheiten, die Bibel wird wörtlich genommen, das Streben nach persönlichem Glück ist verpönt. Autor Helmut Luther besucht unterschiedliche Gemeinden, arbeitet als Hilfslehrer, taucht in die Lebenswelt der Hutterer ein. Da er deren Sprache spricht, die aus dem alten Tirol stammt, erhält er einen tiefen Einblick in die sonst verschlossenen „Kolonien“. Das Ergebnis ist eine vielschichtige und unterhaltsame Reportage.

Mit „Aus der Zeit gefallen: Mein Besuch bei den Hutterern in Nordamerika“ legt Helmut Luther eine fesselnde Reportage vor, die tief in die Lebensweise einer Gemeinschaft eintaucht, die sich bewusst von der modernen Welt abgewandt hat. Luther, ein erfahrener Journalist mit einem reichen Hintergrund in der Reisereportage, führt uns durch seine persönlichen Erfahrungen mit den Hutterern – einer Gruppe, die ein utopisches, gemeinschaftszentriertes Leben abseits von Konsum, Stress und Wettbewerb führt. Das Buch fasziniert durch den Kontrast zwischen der Idee einer autarken Gemeinschaft, in der alles geteilt wird, und der strengen, von religiösen Dogmen geprägten Realität, in der persönliche Freiheiten kaum Raum finden. Luthers Einblicke sind besonders wertvoll, da er dank seiner Kenntnisse der hutterischen Sprache, die ihre Wurzeln im alten Tirol hat, ein seltenes Verständnis für die inneren Dynamiken der Gruppe entwickelt.

Luther arbeitet nicht nur als Hilfslehrer unter den Hutterern, sondern lebt auch ihren Alltag mit, was ihm ermöglicht, von innen heraus zu berichten. Sein Schreibstil ist lebendig und einladend, er schafft es, die Leser*innen auf eine Reise mitzunehmen, die sowohl erhellend als auch unterhaltsam ist. Die Reportage zeichnet sich durch ihre Vielschichtigkeit aus; sie ist nicht nur eine Beschreibung des Lebens der Hutterer, sondern wirft auch Fragen nach dem Wert und den Kosten eines Lebens nach strikten Prinzipien auf. „Aus der Zeit gefallen“ ist somit mehr als nur eine Reisebeschreibung; es ist eine Reflexion über Gemeinschaft und Individualität, über die Suche nach einem einfachen Leben in einer komplexen Welt. Luther beweist einmal mehr sein Talent, tiefgehende Themen mit einer Leichtigkeit zu behandeln, die das Lesen zum Vergnügen macht. Sein Buch lädt dazu ein, über unsere eigenen Lebensweisen nachzudenken und was es bedeutet, in einer Gesellschaft zu leben, die oft von materiellen Werten dominiert wird.

Für alle, die sich für alternative Lebensentwürfe interessieren oder einfach eine gut erzählte Geschichte schätzen, ist „Aus der Zeit gefallen“ eine bereichernde Lektüre. Helmut Luther hat es geschafft, ein Porträt der Hutterer zu zeichnen, das informativ, kritisch und doch voller Empathie ist. Ein Buch, das nicht nur Einblicke in eine andere Welt bietet, sondern auch den Spiegel vorhält und zum Nachdenken anregt.

Aus der Zeit gefallen: Mein Besuch bei den Hutterern in Nordamerika

8.7

Aufmachung

8.6/10

Umfang

8.9/10

Schreibstil / Bilder

8.5/10

Umsetzung

8.7/10

Hat mir besonders gefallen

  • Luther bietet einen seltenen, detaillierten Einblick in das Leben der Hutterer durch seine persönlichen Erfahrungen und Sprachkenntnisse.
  • Die Reportage behandelt nicht nur das Leben innerhalb der Gemeinschaft, sondern reflektiert auch über größere Themen wie Gemeinschaft vs. Individualität und materielle vs. spirituelle Werte.
  • Luthers lebendiger und einladender Schreibstil macht das Buch zu einem angenehmen Leseerlebnis.
  • Das Buch hinterfragt die Lebensweise der Hutterer kritisch, ohne dabei respektlos zu werden.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE