Asterix – Vox populi: Antike Länder, antike Sitten

Asterix – Vox populi: Antike Länder, antike Sitten ist ein Buch von Egmont Comic Collection und erschien am 11. April 2022.

Asterix – Vox populi: Antike Länder, antike Sitten

Schon im Jahre 50 v. Chr. pflegten die Briten ihre Traditionen wie Teepause und Linksverkehr, während die Schweizer Banken und Fondues erfanden und die Vorfahren der Deutschen sich … streitlustig zeigten. So erzählen es jedenfalls die Abenteuer von Asterix, dem Gallier. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Und spannen die Römer wirklich? Bernard-Pierre Molin, Autor der populären Asterix-Sachbücher „Unbeugsame Lateinzitate“ und „Tempus Fugit“, nimmt uns ein weiteres Mal mit auf eine unterhaltsame Reise in die Vergangenheit und erklärt ebenso fundiert wie humorvoll, wie die Völker der Antike tickten.

Wer Asterix und Obelix mag, noch was über die damalige Zeit und deren Völker erfahren möchte muss hier unbedingt zugreifen. Ein Stück Geschichte im Asterix und Obelix Stil, total lustig gestaltet und bebildert. Ein kleines Highlight für jeden Fan der beiden Gallier. Ich hatte auf jeden Fall großen Spaß damit und kann euch sehr empfehlen hier einmal selbst reinzuschauen.

Asterix - Vox populi: Antike Länder, antike Sitten

8.9

Aufmachung

9.0/10

Umfang

8.7/10

Schreibstil / Zeichenstil

9.1/10

Umsetzung

8.9/10

Hat mir besonders gefallen

  • Toll bebildert
  • Sehr unterhaltsam
  • Man lernt auch noch was
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.