Anker auf und Leinen los! – Geschichten aus dem Yachthafen

Anker auf und Leinen los! – Geschichten aus dem Yachthafen ist eine Serie mit u.a. Karl-Heinz Kreienbaum, Heinz Engelmann, Astrid Fournell, Dieter B. Gerlach und Frank Glaubrecht von Pidax film aus dem Jahr 1967.

Anker auf und Leinen los!

Gudrun, Monika, Werner, Jörg, Peter und Kirsten sind ein halbes Dutzend junger Leute, die ihren Urlaub sinnvoll gestalten wollen. Der alte Segelmacher Hinrich Carstens nimmt das fröhlichen Team unter seine Fittiche. Unter seiner Anleitung erlernen die Freunde die hohe Kunst des Segelns. Alle genießen ihren Urlaub und haben zusammen viel Spaß – wobei Nervenkitzel und ein Hauch von Abenteuer auch nicht zu kurz kommen. Natürlich nehmen die sechs ‚Frischlinge‘ regen Anteil am Leben von Carstens Freunden aus dem Yachtclub, denn echte Seebären haben viel zu erzählen. Gleich in der ersten Episode machen die Freunde eine rätselhafte Entdeckung: Nachts brennt Licht am Bootsschuppen und Speisereste lassen auf das überstürzte Mahl eines Unbekannten schließen. Als anderntags die Zeitung eine Belohnung für das Wiederergreifen eines Häftlings aussetzt, sind sich alle einig: Das Geld verdienen wir uns!

Die 13-teilige Abenteuerserie „Anker auf und Leinen los“ wurde im Jahre 1967 als eine der ersten Farbserien produziert und mit großem Erfolg ab 31. Mai 1968 ausgestrahlt. Der renommierte Regisseur Hermann Kugelstadt („Die Karte mit dem Luchskopf“, „Dreizehn Briefe“, „Oma ist noch besser“, „Diamanten sind gefährlich“) hat die Fernsehserie gekonnt in Szene gesetzt. Für die Besetzung der Hauptrollen wurden viele Stars der damaligen Zeit wie Karl-Heinz Kreienbaum, Christa Siems, Heinz Engelmann, Horst Beck, Monika Schütze, Frank Glaubrecht und Goran Ebel verpflichtet.

Ich fand die Serie wirklich gelungen, ich wusste auch nicht, dass sie aus den 60er Jahren ist und war echt überrascht. Man merkt der Serie das Alter also nicht unbedingt an, ich hätte vermutet sie stammt aus irgendwann aus den 80er Jahren. Auf jeden Fall war sie locker, man kann die Folgen so wegschauen und hat immer eine schöne Unterhaltung. Ich habs in einem rutsch geschaut. Daher meine Empfehlung für euch einfach einmal reinzuschauen.

Anker auf und Leinen los! - Geschichten aus dem Yachthafen

7.4

Story

7.5/10

Qualität

7.2/10

Schauspieler

7.3/10

Umsetzung

7.4/10

Hat mir besonders gefallen

  • Lockere Serie für zwischendurch
  • Amüsant und spannend
  • Die Serie wirkt moderner als sie ist
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.