StartBücher & ComicsReise & AbenteuerAmsterdam MM-City Reiseführer

Amsterdam MM-City Reiseführer

Amsterdam MM-City Reiseführer Michael Müller Verlag: Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. Inkl. Freischaltcode zur mmtravel® App erschien am 3. April 2024. 

Möchten Sie das digitale Leseerlebnis für sich entdecken? Dann empfehle ich Ihnen diesen eReader als ausgezeichnete Wahl: eReader tolino epos 3.

Amsterdam MM-City Reiseführer

Tapfer, standhaft, mitfühlend – so lautet das Motto im Wappen Amsterdams. So bewegend und vielseitig wie das Motto ist auch die Stadt selbst. Mit 17 Karten, zwölf Touren, 13 Ausflugstipps in die nähere Umgebung und 159 Farbfotos auf 304 Seiten bietet der Reiseführer Amsterdam in der achten Auflage Orientierung in der Hauptstadt der Niederlande. Alles vor Ort detailliert recherchiert und ausprobiert. Dank herausnehmbaremStadtplan im Maßstab 1:10.000 finden Sie sich im »Venedig des Nordens« so gut zurecht, wie die Einheimischen.

Beim Planen meiner Reise nach Amsterdam stieß ich auf den „Amsterdam MM-City Reiseführer“ von Michael Müller, eine Empfehlung, die ich nicht leichtfertig ignorierte, zumal die Rheinische Post ihn als „einen der besten Guides für Individualreisende“ lobt. Nach gründlicher Lektüre kann ich nun verstehen, warum. Amsterdam, oft als das „Venedig des Nordens“ bezeichnet, ist eine Stadt mit einer einzigartigen Mischung aus historischer Bedeutung und modernem städtischen Flair, und dieser Reiseführer spiegelt genau das wider. Mit seiner achten Auflage kommt der Guide auf 304 Seiten, gespickt mit 159 Farbfotos, 17 Karten und zwölf detailliert ausgearbeiteten Touren, die einen tiefen Einblick in die Seele der Stadt gewähren.

Besonders beeindruckend finde ich die Vielfalt der Inhalte. Neben den üblichen Sehenswürdigkeiten wie dem Rijksmuseum und dem Anne Frank Haus, eröffnet der Guide auch Pfade abseits der touristischen Routen. Experimentierfreudige werden sich über Tipps wie das Probieren von Regenwasserbier oder sklavenfrei produzierter Schokolade freuen. Dies zeigt, dass der Fokus nicht nur auf dem herkömmlichen Tourismus liegt, sondern auch nachhaltige und innovative Ansätze großgeschrieben werden. Ein herausragendes Merkmal des Reiseführers ist der beiliegende Stadtplan im Maßstab 1:10.000, der sich als äußerst nützlich erwies, um sich in den verzweigten Gassen Amsterdams zurechtzufinden. Zusammen mit der mmtravel® App, die ich mir kostenlos herunterladen konnte, fühlte ich mich gut ausgestattet, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Die kulinarische Vielfalt Amsterdams wird ebenfalls umfassend abgedeckt. Der Reiseführer listet mehr als 150 Restaurants, von traditionell holländischen bis hin zu exotischen äthiopischen und surinamischen Küchen, wobei besonders nachhaltig geführte Lokale hervorgehoben werden. Diese Empfehlungen haben es mir ermöglicht, die gastronomische Szene der Stadt authentisch zu erleben. Für Kulturinteressierte bietet der Guide eine Fülle von Informationen zu mehr als 50 Museen, die von klassischer Kunst bis hin zu kuriosen Spezialmuseen reichen. Die persönlichen Einschätzungen und Beschreibungen der Autorin Annette Krus-Bonazza, die offenbar eine tiefe Verbindung zur Stadt hat, geben dem Leser das Gefühl, von einem Insider geführt zu werden.

Auch praktische Tipps kommen nicht zu kurz. Ob Übernachtungsmöglichkeiten vom skurrilen Hausboot bis hin zu zentral gelegenen Hotels, oder Transportoptionen – der Reiseführer versorgt den Leser mit allen notwendigen Informationen, um seinen Aufenthalt individuell und angenehm zu gestalten. Abschließend kann ich sagen, dass dieser Reiseführer nicht nur ein einfacher Begleiter ist, sondern ein echtes Werkzeug für jeden, der Amsterdam wirklich erleben möchte. Er ermöglicht es, die Stadt auf eine Weise zu erkunden, die sowohl bereichernd als auch respektvoll gegenüber der Umgebung und ihren Bewohnern ist. Ob Sie nun ein erfahrener Individualreisender sind oder einfach nur eine tiefere Verbindung zur Stadt suchen – der „Amsterdam MM-City Reiseführer“ ist zweifellos eine ausgezeichnete Wahl.

Amsterdam MM-City Reiseführer

8.9

Aufmachung

9.0/10

Umfang

8.5/10

Schreibstil

8.5/10

Thema

8.5/10

Aufbau

9.2/10

Lesbarkeit

9.2/10

Illustrationen

9.2/10

Umsetzung

9.0/10

Hat mir besonders gefallen

  • Der Guide bietet detaillierte Beschreibungen von sowohl klassischen als auch unkonventionellen Sehenswürdigkeiten, inklusive Tipps für nachhaltige und innovative Erlebnisse wie Regenwasserbier und sklavenfrei produzierte Schokolade.
  • Ein herausnehmbarer Stadtplan im Maßstab 1:10.000 und die kostenlose mmtravel® App erleichtern die Orientierung und das Erkunden der Stadt erheblich.
  • Der Reiseführer listet über 150 Restaurants mit einer großen Bandbreite an kulinarischen Stilen und legt besonderen Wert auf nachhaltige und regionale Küche.
  • Über 50 Museen werden mit detailreichen Informationen und persönlichen Einschätzungen der Autorin präsentiert, was einen tiefen Einblick in die Kulturlandschaft Amsterdams ermöglicht.
  • Der Guide bietet praktische Informationen zu einer Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten und Transportmitteln, was die Planung und Durchführung der Reise vereinfacht.
Mediennerd
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.
DIESES KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

AKTUELLE GEWINNSPIELE

WOW! Nachricht aus dem All

WOW! Nachricht aus dem All ist ein Film mit u.a. Daniel Christensen und Awe Ava-Elizabeth. Du kannst eine von drei DVDs gewinnen. Einfach das...