ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten

ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten. Abenteuer in der Welt der nordischen Götter und der germanischen Mythologie ist ein Buch aus dem wortweit-Verlag vom 4. Februar 2022.

ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten

Ab ins Totenreich! Donnergott Thor stellt das Leben eines Jugendlichen auf den Kopf Der 16-jährige Adrian Blackwell ist entschlossen, den Tod seines Vaters – einem Experten für nordische Mythologie – aufzuklären. Dabei gerät er zwischen die Fronten der Götter Asgards und Hel, der Herrscherin der Unterwelt. Denn Adrian besitzt einen Runen-Code zu Hels Reich – und damit zu den lebensverlängernden Äpfeln der Idun. Ohne diese magischen Artefakte sind die letzten nordischen Götter dem Untergang geweiht. Als der mächtige Fenriswolf Adrian durch halb London bis hinab ins Totenreich hetzt, steht der Jugendliche vor einer schweren Entscheidung ….

Ralf Raabes Debüt-Roman ist der Auftakt einer Fantasy-Reihe, die im ersten Band die nordische Mythologie in die Gegenwart transportiert und somit auf spannende Weise näher bringt. – Abenteuerroman mit fantastischem Setting rund um London & Stonehenge – Coming-of-Age-Roman, der wichtige Themen des Erwachsenwerdens behandelt – Situationskomik mit Odin, Thor, Walküren und Co. als Akteure in unserer Zeit – Einblicke in die Runenkunde und die Eigenheiten der Figuren der germanischen Mythologie – Fantasy-Roman für junge Erwachsene ab 13 Jahren.

Die Rettung nordischer Götter – immer mit dem Fenriswolf an den Fersen Als Odin vor langer Zeit in den Brunnen der Weisheit blickte, offenbarten ihm die raunenden Stimmen der Tiefe das Geheimnis der Götterdämmerung, des Endes der Welt. Doch statt des großen Weltenbrandes scheint langsamer Verfall und Krankheit das Schicksal Asgards zu sein. Kann Adrian, dem jugendlichen Außenseiter, die Rettung der nordischen Gottheiten gelingen? „Adrian Blackwell – Im Reich der Schatten“ ist ein fesselnder Abenteuerroman, bei dem die Edda-Sage geschickt mit einer abenteuerlichen Suche nach einem väterlichen Vermächtnis verknüpft wird!

Ein Buch für Jugendliche geschrieben, aber ich als Erwachsener hatte ebenfalls meinen Spaß damit, weil ich die Idee einfach klasse fand die nordische Mythologie in unsere heutige Zeit zu transportieren und diese eben ein Stück weit moderner zu gestaltet und trotzdem neues beizubringen. Für Jugendliche ein absolutes Highlight und wie gesagt, auch ich hatte meine Freude damit. Vor allem weil es spannend war. Man will unbedingt wissen wie es weiter geht und jeder von uns kennt diese Bücher von denen man vorm schlafen gehen sagt „1 Kapitel noch“. Daraus wird dann eine Nacht in der man das komplette Buch liest. Sowas kommt äußerst selten vor, bei diesem Buch war es eben so. Die Charaktere sind gut durchdacht, die Handlungen sind glaubwürdig und der Erzählstil ein Highlight. Ich kann euch dieses Buch sehr empfehlen, schaut unbedingt selbst rein.

ADRIAN BLACKWELL: Im Reich der Schatten

0.00
9.3

Aufmachung

9.0/10

Umfang

9.0/10

Schreibstil

9.5/10

Umsetzung

9.6/10

Hat mir besonders gefallen

  • Spannend
  • Unterhaltsam und lustig
  • Viel neues Wissen modern verpackt
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.