Achtsam morden

Achtsam morden ist ein Hörbuch von Random House Audio vom 10. Juni 2019.

[amazon box=“3837146936″ description=““]

Achtsam morden: Björn Diemel wird von seiner Frau gezwungen, ein Achtsamkeits-Seminar zu besuchen, um seine Ehe ins Reine zu bringen, sich als guter Vater zu beweisen und die unausgeglichene Work-Life-Balance wieder herzustellen. Denn als erfolgreicher Anwalt hat Björn sehr wenig Zeit für seine Familie. Der Kurs trägt Früchte und Björn kann das Gelernte sogar in seinen Job integrieren, allerdings anders als gedacht. Denn als sein Mandant, ein brutaler und mehr als schuldiger Mafiaboss, beginnt, ihm ernstliche Probleme zu bereiten, bringt er ihn einfach um ― und zwar nach allen Regeln der Achtsamkeit.

Ich wollte dieses Hörbuch hören, weil ich die Stimme von Matthias Matschke so sehr mag. Man kennt ihn übrigens zb. aus Pastewka, dort spielt er den Halbbruder Hagen von Bastian Pastewka. Hier liest er es mit einer ernsteren Stimme. Ich bin da richtig begeistert von, da könnte ich ewig zuhören, ich kann mir kaum vorstellen das jemand anderes das besser gelesen hätte. Die Story ist auch richtig gelungen, einerseits sehr ernst, andererseits sehr komisch, aber zu jeder Zeit sehr nachdenklich, vor allem wenn man das mal auf sein eigenes Leben projiziert, zumindest den Anfang. Dies Hörbuch ist wirklich mal was anderes, eigentlich passen Thriller, Komödie und Drama eigentlich gar nicht zusammen, dies Buch macht es aber möglich und deshalb meine ganz klare Empfehlung.

9,0 von 10 Achtsamkeiten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.