35MM

35MM ist ein Survival-Horror Spiel von Носков Сергей das am 28. Mai 2018 auf Steam erschien.

35MM

Post-apocalyptic story about two travelers who set out on a long journey in the wasteland, left by people after the global epidemic. The disaster destroyed much of the world’s population, the infrastructure went wrong and the common life remained only in memories. The times when a human has adapted the environment for himself have end and now, in order to survive, he will have to adapt to changes. You will have to play the character whose path runs through the deserted towns and cities in Russia, fields and forests of a vast country and even a secret underground facility. Who are we, where are we from and where do we go – we will be lucky to know it only at the end!

This adventure story will let you explore in more detail a number of interesting locations of post apocalyptic Russia, filled with a variety of items and secrets. During the journey you will collect supplies, food, batteries and weapons, solve quests and move forward on the plot, which has several variation in the final, depending on your actions.

Das Spiel ist mittlerweile schon 6 Jahre alt und ich hatte das noch nicht auf dem Schirm, erst durch Nachrichten auf einer Gaming-Seite habe ich gelesen, dass es jetzt einen Release für die Play Station 4 gegeben hat. Optimiert auch für die PS4. Dadurch habe ich zum ersten Mal etwas von dem Spiel mitbekommen. Da ich aber keine PlayStation habe, habe ich mir das Spiel auf Steam zugelegt. Ich mag ja solche „Lauf Simulatoren“ wie man diese Art von Spielen immer mal wieder gerne nennt. Ich meine das, wenn ich „Lauf Simulator“ sage aber auch gar nicht abwertend, ich mag es einfach, wenn ein Spiel mich mitnimmt auf eine Reise und mir eine Geschichte erklärt. Das finde ich immer sehr entspannt und auch einfach mal was anderes als diese ständige Action.

Spiel zu schwer? Versuch doch mal plitch

PLITCH ist eine intuitive, all-in-one Trainersoftware, die es Dir erlaubt  42.200+ Cheats für  3.200+ PC Spiele mit Hilfe unseres Desktop-Clients oder den Begleit-Apps zu aktivieren. klicke hier

Eines kann ich schon mal sagen, das Spiel sieht auch nach 6 Jahren noch gut aus. Zwar weit nicht mehr so gut wie auf dem modernen Standard, aber auch nicht schlecht. Darauf kommt es aber ja auch nicht an, es kommt auf die Stimmung an und da hat das Spiel seine großen Stärken, die stimmungsvolle Umgebung. Das Spiel funktioniert im Grunde so, dass man in einer Post Apokalyptischen Welt unterwegs ist und einfach Dinge zum überleben einsammelt an verschiedenen Orten und dort kleinere, ich will es mal Abenteuer nennen, erlebt. Eigentlich geht es hier mehr um das Gefühl was man dabei hat umherzuziehen als wirklich im Spiel großartiges zu erleben. Die Stimmung aufzufangen und das schafft dieses Spiel eben ganz wunderbar. Es ist tatsächlich auch ein bisschen schwer dazu was zu sagen, weil ich so eine Art Spiel selbst auch noch kaum gespielt habe, ich kann euch aber empfehlen hier einfach mal selbst reinzuschauen. Lasst euch auch nicht davon abschrecken, dass keine deutsche Sprache verfügbar ist, die braucht es gar nicht so stark um das zu vermitteln, was das Spiel vermitteln möchte. Lange Rede, kurzer Sinn, schaut es euch einfach mal an, Spielzeit ist round about 2 Stunden, also super für zwischendurch geeignet.

35MM

6.9

Spielspass

7.5/10

Umfang

6.3/10

Langzeitmotivation

6.9/10

Grafik

6.8/10

Hat mir besonders gefallen

  • Sieht nach 6 Jahren noch okay aus
  • Super Atmosphäre
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.