Zwischen Angst und Vertrauen: Gedanken für Trauernde

Zwischen Angst und Vertrauen: Gedanken für Trauernde ist ein Buch aus dem Brunnen Verlag vom 15. Juli 2018.

Zwischen Angst und Vertrauen: Gedanken für Trauernde
2 Bewertungen
Zwischen Angst und Vertrauen: Gedanken für Trauernde
  • Antje Sabine Naegeli
  • Herausgeber: Brunnen
  • Auflage Nr. 0 (15.07.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 64 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zwischen Angst und Vertrauen: Gedanken für Trauernde: „Die Zeit heilt alle Wunden‘, sagt der Volksmund. Aber nicht immer trifft das zu. Es gibt Wunden, die keine Zeit der Welt zu heilen vermag. Viel eher als die Zeit ist es die Dankbarkeit dafür, dass der geliebte Mensch gelebt hat, der heilende Kräfte innewohnen.“ Einfühlsam fasst Antje Sabine Naegeli die widersprüchlichen Empfindungen und Erfahrungen Trauernder in Worte und begleitet auf dem Weg aus der Tiefe des Schmerzes in eine heilende Dankbarkeit. Sie verleiht damit all jenen Worte, die einem Menschen nach einem schweren Verlust ihr Mitgefühl und ihre Anteilnahme ausdrücken möchten.

Hast Du einen geliebten Menschen verloren? Das Gefühl was man dann hat kennt jeder von uns. Das ist eines der schlimmsten Gefühle überhaupt, weil man sich plötzlich damit abfinden muss, dass ein geliebter Mensch weg ist und wir diesen nie wieder sehen werden. Manche können damit besser umgehen als andere. Ich bin so der Typ, der den Schmerz in sich hineinfrisst und diesen kaum rauslassen kann. Mir hat das Buch geholfen, denn erfasst genau meine Gefühle und ich kann diese für mich besser reflektieren. Ich kann dir das Buch daher sehr empfehlen, es wird dir in deiner Trauer sicher auch helfen.

8,5 von 10 hilfreichen Sprüchen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.