Wim Wenders’ DER HIMMEL ÜBER BERLIN restaurierte 4K-Fassung im Kino

Wim Wenders’ DER HIMMEL ÜBER BERLIN restaurierte 4K-Fassung im Kino, ja ihr habt richtig gelesen. In Bild und Ton sorgsam durch die Wim Wenders Stiftung überarbeitet feierte der preisgekrönte Film bei der diesjährigen BERLINALE Weltpremiere. Ab 12. April bringt Studiocanal das poetische Meisterwerk dann als neues Highlight der ARTHAUS CLASSICS in die Kinos.

Wim Wenders’ DER HIMMEL ÜBER BERLIN im Kino

1987 erstrahlte Wim Wenders’ DER HIMMEL ÜBER BERLIN erstmals auf der Leinwand, nun kehrt der Klassiker in einer aufwendig restaurierten 4K-Fassung zurück in die Kinos. In Bild und Ton sorgsam durch die Wim Wenders Stiftung überarbeitet feierte der preisgekrönte Film bei der diesjährigen BERLINALE Weltpremiere.

Ab 12. April bringt Studiocanal das poetische Meisterwerk dann als neues Highlight der ARTHAUS CLASSICS in die Kinos.

Über eine Einbindung würden wir uns sehr freuen.

Darüber hinaus hat STUDIOCANAL auch für weitere Wim Wenders’ Filme die Kinorechte erworben, darunter u.a. DER AMERIKANISCHE FREUND; ALICE IN DEN STÄDTEN; PARIS, TEXAS; DIE ANGST DES TORMANNS BEIM ELFMETER; IM LAUF DER ZEIT u.v.m.

DER HIMMEL ÜBER BERLIN

Regie: Wim Wenders; Drehbuch: Wim Wenders, Peter Handke, Richard Reitinger; mit: Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander, Curt Bois, Peter Falk, Hans Martin Stier, Elmar Wilms, Sigurd Rachman, Beatrice Manowski, Lajos Kovács u.v.m.

KINOSTART: 12. APRIL 2018

Zum Inhalt:

Die Engel Damiel und Cassiel wandern durch das geteilte Berlin, beobachten die Menschen und lauschen ihren Gedanken. Als Damiel sich in die Trapezkünstlerin Marion verliebt, erwächst in ihm das Verlangen, selbst Mensch zu werden. Er gibt seine Unsterblichkeit auf, um das zu erleben, was Engeln vorenthalten bleibt: die irdische Existenz und die sinnliche Erfahrung des Menschseins …

Zur Restaurierung:

Am 29. Oktober 2017 jährte sich der Kinostart von DER HIMMEL ÜBER BERLIN zum 30. Mal. Die Wim Wenders Stiftung hat in diesem Zusammenhang ein umfangreiches Restaurierungsprojekt gestartet, um den Film bis ins Detail aufzubereiten und in 4K und Dolby 5.1 verfügbar zu machen. Die Arbeit der Stiftung wird dabei gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg, der FFA und dem französischen CNC.

Weitere, ausführliche Informationen zu der umfangreichen Restaurierung folgen in Kürze.

DER HIMMEL ÜBER BERLIN markiert Wenders’ „Heimkehr“ und war nach 8 Jahren in den USA sein erster Film in Deutschland, wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter die Goldene Palme, der Europäische Filmpreis und der Bayerische Filmpreis für die Beste Regie und avancierte weltweit zum absoluten Kultfilm.

Der Film ist aus der Perspektive der Engel erzählt, die die Welt in schwarz-weiß sehen. Erst als Damiel ein Mensch wird, eröffnen sich ihm die Farben. Er lässt seinen alten Freund Cassiel (Otto Sander) allein zurück, der weiterhin dem alten Homer (Curt Bois), dem „Erzähler der Menschheit“, zur Seite steht.

Offizielle Filmseiten und weitere Materialien zu DER HIMMEL ÜBER BERLIN:

Pressematerial

Facebook

Instagram

Wim Wenders Stiftung

presse.studiocanal.de

Facebook.de/arthaus

Instagram.com/arthaus.de

wimwendersstiftung.de

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.