Weil Bücher unsere Welt verändern: Vom Nibelungenlied bis zu Harry Potter

Weil Bücher unsere Welt verändern: Vom Nibelungenlied bis zu Harry Potter ist ein Buch aus dem wbg Theiss Verlag vom 11. März 2019. 

Weil Bücher unsere Welt verändern: Vom Nibelungenlied bis zu Harry Potter
  • Andreas von Arnauld, Christian Klein
  • Herausgeber: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten

Letzte Aktualisierung am 20.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weil Bücher unsere Welt verändern: Vom Nibelungenlied bis zu Harry Potter: Bücher haben in ganz besonderem Maße unsere Geschichte, unser Denken und unser Selbstverständnis geformt. Die Autoren stellen 99 Bücher vor, die wesentlichen Einfluss auf die Kulturnation Deutschland hatten. In den Fokus rücken Texte aus ganz verschiedenen Bereichen: literarische Werke stehen neben naturwissenschaftlichen Abhandlungen, Lexika neben philosophischen Traktaten und politischen Kampfschriften. Pointiert wird das Besondere des jeweiligen Buches benannt. Unterhaltsame Episoden vermitteln Wissenswertes zu Entstehungsumfeld und historischem Hintergrund.

Unter den Autoren finden sich Martin Luther, Immanuel Kant, J.W. Goethe, Karl Marx, Konrad Duden., Max Planck aber auch J.K Rowling und Hape Kerkeling. Die packenden Kurzporträts in chronologischer Folge ermöglichen auch einen originellen Zugriff auf wichtige Wegmarken der deutschen Geschichte. Fest steht: Will man begreifen, was Deutschland ausmacht, kommt man an Büchern nicht vorbei.

Welches waren eigentlich die wirklich Weltbewegenden Bücher unserer Zeit? Nicht nur unserer zeit sondern seit Beginn des Buchdruckes? Dieses Buch weiß es und beschreibt unzählige Bücher und durchleuchtet deren Hintergründe. Dazu gehört beispielsweise auch das Buch von Hape Kerkeling „Ich bin dann mal weg“. Ich glaube das kennt jeder von uns, das Buch ist das bestverkaufteste Sachbuch bis 2015. Was das Buch nach sich zog wird hier ebenfalls erklärt. Ich fand das total interessant und kann es daher sehr empfehlen. Das einzige was ich nicht so gut fand war das fehlende Inhaltsverzeichnis, ich hätte mir gerne in eigener Reihenfolge die Abschnitte durchgelesen.

8,0 von 10 wichtigen Büchern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.