Was uns krank macht: 33 schwere Krankheiten, einfach erklärt

Was uns krank macht: 33 schwere Krankheiten, einfach erklärt: Wenig beschäftigt die Menschen mehr als ihre eigene Gesundheit. Im Jahr 2015 recherchierten über 40 Millionen Deutsche Informationen zu den Leiden des eigenen Körpers im Internet.

Allein dieser Umstand zeigt das große Interesse medizinischer Laien an der eigenen Gesundheit, weist allerdings auch auf die Unsicherheit hin, die für viele Menschen mit dem Thema einhergeht. Krankheiten wie Lungenembolie, Herzinfarkt, Rheuma oder Schlaganfall sind so manchem zwar ein Begriff, was sich tatsächlich dahinter verbirgt ist aber längst nicht allen klar. Wie soll auch der Laie die komplexen Zusammenhänge, die zu erlernen und zu verstehen ein sechsjähriges Studium notwendig macht, begreifen können? Allerdings ist ein grundlegendes Verständnis der häufigsten menschlichen Leiden, gerade in einer immer komplexer werdenden Welt, die den Patienten immer mehr alternative Therapie-möglichkeiten anbietet, enorm wichtig, um (lebens)wichtige Entscheidungen nicht nur aus dem Bauch heraus zu treffen.

Was uns krank macht: 33 schwere Krankheiten, einfach erklärt (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 19,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 13,00 Auf Lager

Ich fange einfach mal mit der Kritik an. Ich mag keine Fußnoten, das Buch hat stellenweise wirklich viele davon, das unterbricht dann immer den Lesefluss, was schade ist, weil man so ständig wieder neu ansetzt und irgendwann schnell keine Lust mehr hat, so zumindest ist das bei mir, wenn ich ein Buch lese. Man hätte diese Fußnoten auch in den Text einfließen lassen können, aber das sieht ja jeder anders, daher soll das nur hier am Rande erwähnt sein.

Ansonsten fand ich das Buch klasse, der Autor schafft es die „wichtigsten“ Krankheiten anzureißen. Natürlich kann man dabei nicht bis ins tiefste Detail gehen, das sollte jedem klar sein, aber man bekommt einen ersten Überblick. Ich kann vor dem Kauf empfehlen in das Inhaltsverzeichnis zu schauen was genau hier erklärt wird. Alleine bei den Herzerkrankungen gibt es dutzende, erwähnt werden einige wenige. Ich hatte mich für Extrasystolen interessiert, das war hier leider nicht Thema, dafür vieles andere spannendes und wer weiß welche Krankheit uns noch im Leben begegnet, wenn ich euch allen auch wünsche immer schön gesund zu bleiben.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
72 %
Lesbarkeit
70 %
Spannungs- und Interessensbogen
73 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.