Was noch erzählt werden muss: Zeitgeschichte am Krankenbett

Was noch erzählt werden muss: Zeitgeschichte am Krankenbett ist ein Buch aus dem Info 3 Verlag vom 16. Juli 2018.

Was noch erzählt werden muss: Zeitgeschichte am Krankenbett
2 Bewertungen
Was noch erzählt werden muss: Zeitgeschichte am Krankenbett
  • Hans Bartosch
  • Herausgeber: Info 3
  • Auflage Nr. 1 (16.07.2018)
  • Broschiert: 214 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was noch erzählt werden muss: Zeitgeschichte am Krankenbett: Hans Bartosch hat als Krankenhaus-Pfarrer in Magdeburg über Jahre hinweg aus tausenden von Gesprächen eine Auswahl von berührenden Lebensgeschichten festgehalten. Entstanden ist dabei ein Panorama biographischer Miniaturen, die sich zu einer einzigartigen Chronik zusammenschließen: Hochbetagte Menschen, die die große Flucht 1945 überlebt und dabei Unfassbares mitgemacht haben, aber auch Täter- und Opfer-Geschichten aus dem real existierenden Sozialismus, vom ehemaligen Grenzsoldaten bis zur verfolgten Christin, und nicht zuletzt Impressionen der Wendejahre. Mit authentischer Erzählkraft hebt Bartosch aus diesen Schicksalen allgemein menschlich Gültiges hervor. Es sind Geschichten von Leben und Tod, von Hoffnung und Glauben und von einer Lebensweisheit, die bisweilen selbst dem pastoralen Profi und auch dem Leser die Tränen in die Augen treibt.

Ein sehr interessantes Buch mit vielen kleinen Geschichten um das Leben verschiedener Menschen aus einem Krankenhaus. Viele Begegnungen die traurig machen, viele die Hoffnung machen und viele, von denen der Pfarrer selbst überrascht war. Alle haben eines gemeinsam, sie sind sehr lesenswert. Allerdings sind viele in Berlinerisch, bzw. Unterhaltungen auch . mit sächsischem Slang geschrieben, was es mir erschwerte, denn ich komme aus Norddeutschland. Ich hätte es besser gefunden wenn diese eben auch auf hochdeutsch geschrieben werden, aber das ist Kritik auf hohem Niveau, wer da kein Problem mit hat wird hier ein interessantes und zum Nachdenken anregendes Buch finden.

7,0 von 10 Geschichten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.