Virtual Rides 3 – Funfair Simulator

Virtual Rides 3 – Funfair Simulator: Virtual Rides III ist da! Betritt einen noch größeren, bunteren und beeindruckenderen Kirmesplatz als je zuvor! Lass dich von deiner Fantasie leiten! Gestalte, kontrolliere und fahre mehr als 10 einzigartige Fahrgeschäfte!

  • Virtual Rides III macht Dich zum Schausteller! Ob Du nun die Farbe der Bauteile, die Bauteile selbst oder Dekoration ändern willst, alles liegt in deiner Hand!
  • Mit Licht- und Effektgeräten, Nebelmaschine und Stroboskop setzt du deine Fahrgeschäfte perfekt in Szene! Beschaffe deinen Besuchern eine Fahrt, die sie niemals vergessen werden!
  • Wenn es dämmert, taucht das Lichtsystem den Kirmesplatz in ein ganz besonderes Licht! Ob Lasershow oder Farbänderung, alles ist möglich!

Ich konnte mich noch ganz dunkel an den ersten Teil erinnern, der war damals eher nicht so dolle um es mal freundlich auszudrücken. Skeptisch war ich also dieses Mal sehr wie ihr euch vorstellen könnt. Ich war dann aber relativ schnell überrascht, was das Spiel doch so bietet. Die Fahrgeschäfte waren vielfältig, die Steuerung einfach und die Möglichkeiten die Geschäfte anzupassen waren auch gegeben. So kann man sehr schnell alles so farblich designen, wie man es gerne möchte, da kann man sich dann auch schon die ein oder andere Stunde drinnen verlieren.

Wenn man das dann alles eingestellt hat, kann man mit den Geschäften seinen Spaß haben, die zum laufen bringen, alle Gelenke probieren, die Fahrgäste mal so richtig durchschütteln und mit vorgefertigten Sounddateien Stimmung machen. Das Anpassen der Geschäfte macht zwar mehr Laune, aber das fahren selbst, bzw. das Steuern macht auch kurzweilig Spaß. Selbst die im Spiel integrierten Sounds sind passend und wer nicht genug bekommt, kann über ein Mikrofon selbst die typischen Jahrmarktansagen sprechen, natürlich verzerrt und mit Hall, wie man es auch Fahrgeschäften kennt. Jahrmarktfans werden hier auf ihre Kosten kommen, das Spiel ist kurzweilig sehr unterhaltsam, schaut es euch also einfach selbst mal an.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Umfang, Charaktere
71 %
Langzeitmotivation, Wiederspielbarkeit
72 %
Sound, Musik
71 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.