Venus: Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe

Venus: Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe ist ein Buch über Tina Weiss von Fontis – Brunnen Basel aus dem Jahr 2017.

Venus: Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe (Taschenbuch)


Neu ab: EUR 17,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 4,94 Auf Lager

Venus: Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe: Tina Weiss war über Jahre die Frau, die wusste, was hip und in Mode war. Fashion und Lifestyle war ja ihr Fachgebiet. Sie hatte ihre eigene Agentur für Promotion und Styling, sie schrieb und fotografierte als Reporterin für Zeitungen und Magazine. Die gelernte Buchhändlerin kam zum Fernsehen, stand vor und hinter der Kamera, kreierte ihre eigene Welt „World of Venus“ mit Pin-Up-Kalendern und Events. Sie war unermüdlich und kreativ, reiste an Fashion Weeks, wurde zur Stylistin von Models und Prominenten und regelmäßiger Gast an den VIP-Events der Medien-und Fashionbranche.

Sie ließ nichts aus, lebte das volle Leben. Wechselnde Männerbeziehungen und freie Sexualität inklusive. Aber was außen wie Glamour aussah, fühlte sich innen nicht nur gut an. Das frühere Promi-Girl mit der ersten veritablen Erotik-Sendung auf Schweizer TV-Bildschirmen erlebte während eines Indien-Besuches einen totalen Wertewandel. Inzwischen studierte Tina Weiss Theologie und arbeitete bei den bekannten Sozialwerken von Pfarrer Sieber. Für sie sind Menschen immer noch wichtig. Aber jetzt geht es nicht mehr ums Aussehen und Kleidung, Erotik und Style. Sondern um das Seelenleben. Und wie! Tina Weiss ist inzwischen verheiratet mit Samuel und heißt heute Tina Schmidt.

Das Menschen sich im Laufe der zeit verändern ist nichts neues. Auch ich habe in meinen jungen Jahren nichts ausgelassen und bin jetzt eher der ruhigere Typ. Die Autorin um die es hier geht hat dasselbe erlebt, geht nur von dem einen extremen in das nächste. Auch das ist nicht wirklich etwas besonderes und nur spannend, wenn man die Autorin kennt. Ich kannte sie nicht, von daher war es eher mittelmäßig interessant ihre Ausführungen zu lesen, weil ich eben keinen Bezug zu ihr hatte. Ich fand ihren Lebenswandel nun auch nicht so besonders, wenn ich ehrlich bin. Daher meine klare Kaufempfehlung, wenn ihr sie kennt, aus dem TV oder woher auch immer. Wenn nicht ist das Buch eher kurzweilig, sagen wir es lieber so.

5,5 von 10 Lebenswandel

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.