Vegetarisch – Das Kochbuch: Know-how, Basics und Außergewöhnliche

Vegetarisch – Das Kochbuch: Know-how, Basics und Außergewöhnliche ist ein Buch aus dem Hans-Nietsch-Verlag vom 13. März 2017.

Vegetarisch - Das Kochbuch: Know-how, Basics und Außergewöhnliches
1 Bewertungen
Vegetarisch - Das Kochbuch: Know-how, Basics und Außergewöhnliches
  • Clémence Catz
  • Herausgeber: Hans-Nietsch-Verlag
  • Taschenbuch: 252 Seiten

Letzte Aktualisierung am 6.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Vegetarisch – Das Kochbuch: Know-how, Basics und Außergewöhnliche: Alles, was Sie in der vegetarischen Bio-Küche wissen müssen, das erfahren Sie hier! Clémence Catz widmet sich in Vegetarisch Das Kochbuch vor allem dem Gewusst wie , das vegetarisches Kochen zum gesunden Vergnügen macht. Das Wissen und die Techniken der erfahrenen Köchin sind auch für Einsteiger leicht erlernbar und werden in insgesamt mehr als 90 leckeren Rezepten der internationalen Küche umgesetzt.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich kein Vegetarier bin, Veganer schon gar nicht. Auch wenn das blöde klingt, ich liebe Fleisch, ich esse gerne Fleisch und finde es in Ordnung, wenn Tiere für mich getötet werden, es sind eben Nutztiere. Natürlich muss das alles Qualität haben, ich hatte ebenso wie ihr eine Massentierhaltung oder eine unwürdige Haltung, daher kaufe ich mein Fleisch nur da wo ich weiß, dass es den Tieren gut geht, bis sie eben geschlachtet werden. Auf Fleisch könnte ich aber nie verzichten. Aber ich bin immer interessiert an Dingen die anders sind, weil ich auch vor mir neuen Dingen die Augen nicht verschließe, daher hatte ich großes Interesse an diesem Kochbuch.

Das Buch hat auch einige tolle Rezepte und Ideen parat, die meisten davon sogar vegan und nicht nur vegetarisch. Ich werde ganz sicher einige ausprobieren, weil auch die Bilder hier schon so ansprechend sind und Lust auf mehr machen. Was ich allerdings schon probiert habe ist die vegane Milch, das war so gar nicht meines, ich liebe Kuhmilch einfach zu sehr. Aber wenn ihr auch mal was neues probieren wollt, schaut hier einfach mal rein, einfache Rezepte, sehr schön präsentiert.

Vegan Love Story: tibits & Hiltl – Das Kochbuch
8 Bewertungen
Vegan Love Story: tibits & Hiltl – Das Kochbuch
  • Rolf Hiltl, Reto Frei
  • Herausgeber: AT Verlag AZ Fachverlage AG
  • Gebundene Ausgabe: 232 Seiten

Letzte Aktualisierung am 6.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wer es ganz vegan mag, dem kann ich das Buch Vegan Love Story: tibits & Hiltl – Das Kochbuch mehr als empfehlen: Zwei Familienunternehmen teilen ihre Kompetenz und Leidenschaft für eine innovative, vegetarische und seit Jahren auch vegane Küche. Hiltl, das moderne und gleichzeitig älteste vegetarische Restaurant der Welt, und tibits, das junge und unkomplizierte Restaurant in der Schweiz und in London. Die beiden erfolgreichen Partner präsentieren in diesem Buch gemeinsam 80 vegane Gerichte und dazu viel Wissenswertes über die wichtigsten Produkte der veganen Küche. Sämtliche Rezepte sind einfach zuhause nachkochbar und versprechen höchstes Essvergnügen, auch für Teilzeitveganer. Ein Muss für alle Freunde der genussvollen Küche!

7,5 von 10 tollen Speisen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.