Ungeheuerlich – Party bei den Ungeheuern

Ungeheuerlich – Party bei den Ungeheuern ist ein Kinderbuch von G & G Kinder- u. Jugendbuch aus dem Jahr 2017.

Ungeheuerlich – Party bei den Ungeheuern: Linus hat ein kleines Problem: Er kann abends nicht einschlafen, egal was seine Mama sich auch einfallen lässt. Da passiert es: Durch das offene Fenster krabbelt ein kleines rotes Ungeheuer in sein Zimmer. Das Ungeheuer hat einen Namen: Twill. Und Twill kann abends auch nicht einschlafen. Deshalb nimmt er Linus mit auf eine abenteuerliche Reise. Gemeinsam fliegen die beiden zur ungeheuerlichsten Party, die Linus jemals erlebt hat. Da gibt es jede Menge Eis, Waffeln und natürlich Ungeheuer. Und irgendwann wird Linus sogar richtig müde …

Wer kennt das nicht, Kinder die am Abend nicht einschlafen können weil sie Ungeheuer sehen oder spüren. Das geht schnell, besonders bei dem Schrott, den man so im Fernsehen zu sehen bekommt. Ein Kind dann zu beruhigen ist gar nicht mal so einfach. Aus den Ungeheuern aber witzige ungefährliche kleine Kerlchen zu machen ist schon genial. So schwächt das ab und Kinder haben nicht mehr so viel Angst nach dieser Geschichte. Das ist zumindest der Plan und ich bin mir sicher, dass das bei den ein oder anderen Kind problemlos funktionieren wird.

7,5 von 10 freundlichen Ungeheuern unterm Bett

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.