Trotzki: Das Janusgesicht der Revolution

Trotzki: Das Janusgesicht der Revolution ist die Biografie von Trotzki von edition berolina aus dem Jahr 2017.

Trotzki: Das Janusgesicht der Revolution (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 14,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,79 Auf Lager

Trotzki: Das Janusgesicht der Revolution: Der Terror begann nicht mit Stalin. Leo Trotzki, der „Sänger der Revolution“, hat zugleich die Grundlagen der Diktatur gelegt, die sein siegreicher Rivale um die Macht perfektionierte. Diese große Biographie entzaubert den Mythos Trotzki – und eine Idee, die unser Jahrhundert beherrschte.

Ich kannte Trotzki bisher nicht wirklich. Es kann sein, dass ich im Zusammenhang mit Lenin oder Stalin mal von ihm gelesen habe, aber das habe ich nicht wirklich in Erinnerung. So war ich gespannt einmal mehr über ihn zu erfahren und fand das alles sehr spannend, diese russische Geschichte aus seiner Sicht einmal zu überfliegen. Einige Stationen waren dabei spannender als andere, aber so ist das Leben. Eine Zeittafel am Ende des Buches fast sein Leben dann noch einmal zusammen und man erkennt welch eine große Persönlichkeit Trotzki war und welches schreckliche Ende seine Arbeit und seine Überzeugung nahm. Ich kann euch sehr empfehlen einfach selbst mal reinzuschauen, besonders dann, wenn ihr euch für die russische Geschichte interessiert.

6,5 von 10 Revolutionären

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.