Top Gear – Season 23

Top Gear – Season 23: Das neue „Top Gear“- Moderatorenteam hat seinen ersten Auftritt. Chris Evans und Matt LeBlanc liefern sich heiße Verfolgungsrennen und holen sich mit Sabine Schmitz, Chris Harris oder Eddie Jordan prominente Unterstützung ins Boot. Matt LeBlanc lernt ländlichere Regionen Großbritanniens kennen und droht bereits in der ersten Episode in einem klapprigen Reliant Rialto zu erfrieren. Glücklicherweise entkommt er dem Kältetod und kann anschließend den Nomad demonstrieren, während er Paparazzi abhängt.

Top Gear – Die komplette Staffel 23 [3 DVDs] (DVD)


Neu ab: EUR 16,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 19,49 Auf Lager

TopGear ist ein britisches Automagazin, das es seit 1977 im britischen Fernsehen gibt. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich diese Staffel nun zum ersten Mal sah, ich kannte das vorher also vom Namen, nicht aber vom Inhalt und ich fand es auch nur spannend weil Matt LeBlanc jetzt mitwirkt, den fand ich immer witzig, schon damals in Friends. Auf jeden Fall wollte ich mal reinschauen und fand das auch interessant was man über die Autos so zu berichten hatte, aber ich bin nun nicht der PS Junkie, der sich solche Automagazine anschaut wenn ich ehrlich bin, daher konnte ich persönlich nur bedingt da was mit anfangen, als Unterhaltsungsshow allerdings fand ich es prima und echt witzig gemacht, daher kann ich euch empfehlen einfach mal reinzuschauen wenn ihr diese Sendung, wie ich, noch nicht kanntet. Wenn ihr sie kennt, dann schaut ihr ja sowieso schon rein.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
75 %
Besetzung und Darstellung
75 %
Musik, Animation und Effekte
75 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.