The Stuttgart Ballet in John Cranko’s Romeo and Juliet

The Stuttgart Ballet in John Cranko’s Romeo and Juliet ist eine Aufzeichnung von Naxos Deutschland GmbH aus dem Jahr 2019.

John Cranko`s Romeo und Juliet [Oper Stuttgart,2017] [Blu-ray]
  • Naxos Deutschland GmbH (18.01.2019)
  • Blu-ray, Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Laufzeit: 220 Minuten
  • Elisa Badenes, David Moore, Martí Fernández Paixà, Roman Novitzky, Reid Anderson
  • Englisch, Keine, Deutsch

Letzte Aktualisierung am 11.03.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

The Stuttgart Ballet in John Cranko’s Romeo and Juliet: Seit 55 Jahren erfolgreich: John Cranko’s Romeo and Juliet 55 Jahre nach der Uraufführung begab sich das Stuttgarter Ballett an eine Neu-Aufführung von John Cranko’s Romeo and Juliet, jener legendären Produktion, die den eigentlichen Grundstock zu dem kometenhaften Aufstieg des Stuttgarter Balletts in den 1960er-Jahren gelegt hatte. Lebhafte Charaktere mit Ecken und Kanten, atemberaubende Pas de Deuxs, Schwertkämpfe auf der Ballettbühne, farbenprächtige Ensembleszenen, wunderbare Bühnenbilder und Kostüme, die das sonnendurchflutete Verona auf die Stuttgarter Bühne brachten: All das hatte Cranko eigens für das Stuttgarter Ensemble entworfen, das er von 1961 bis zu seinem Tod 1973 leitete.

Unterlegt mit der weltbekannten Musik Sergej Prokofjews entwickelte sich Crankos Inszenierung zu einer der berühmtesten und beliebtesten Ballettfassungen von Shakespeares Liebesdrama. Marcia Haydee war Cranko’s erste Juliet. Sie kommt auch in der aktuellen Neuauflage wieder zum Einsatz, diesmal als Juliets Kindermädchen. Sie konnte im Rahmen dieser Aufzeichnung ihren 80. Geburtstag auf der Bühne feiern ein berührender Moment!

Ich war erst vor einigen Wochen beim Ballet in Hamburg, beim Schwanensee und das hat mir so gut gefallen, dass ich umbedingt eine andere Geschichte sehen wollte, wie mit Ballet dann gefällt und habe dann kürzlich entdeckt, dass es diese Blu-ray neu gibt, da musste ich natürlich zuschlagen. Gut das ich das getan habe, denn es war wirklich einmal wieder hochspannend und sehenswert. Wenn auch vieles mit Ballet so in der Form nichts zu tun hatte, bzw. es natürlich schwer ist einen Schwertkampf im Form von Ballet darzustellen, doch gerade das hat mir gut gefallen. Wer die Geschichte von Romeo und Julia kennt, findet sich hier schnell zurecht, meine klare Empfehlung.

9,0 von 10 beeindruckenden Kostümen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.