The Dog in Photography 1839–Today

The Dog in Photography 1839–Today ist ein Buch aus dem TASCHEN Verlag vom 22. Mai 2018.

The Dog in Photography 1839–Today
1 Bewertungen
The Dog in Photography 1839–Today
  • Raymond Merritt
  • Herausgeber: TASCHEN
  • Gebundene Ausgabe: 688 Seiten

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

The Dog in Photography 1839–Today: Über 400 Hundeporträts zeichnen in diesem Buch eine Lovestory nach, die nach manchen Schätzungen schon 100.000 Jahre hält. Ob Dogge oder Dackel, Rassehund oder Promenadenmischung, ob Welpe oder Oldie, Kläffer oder Schoßhund, der beste Freund des Menschen ist ein dankbares Fotomotiv, charaktervoll, verspielt, aufgeweckt und zu jeder Schandtat bereit. Und dann dieser Hundeblick. Die besten Hundefotos vom 19. Jahrhundert bis heute.

Seit man fotografieren kann, fotografiert man auch den besten Freund des Menschen, den Hund. Dies Buch aus dem TASCHEN Verlag zeigt dutzende Bilder von Hunden, angefangen im Jahr 1839. Ich fand das richtig interessant, denn man sieht da ganz wunderbar an den Menschen und an den Hintergründen wie sich die Welt verändert hat im Laufe der Zeit. Die Liebe zu dem Haustier ist aber auf allen Bildern gleich. Für Hundeliebhaber ganz sicher ein tolles Geschenk.

8,0 von 10 fotografierten Hunden

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.