The Con Artist – Hochstapler par excellence

The Con Artist - Hochstapler par excellence

The Con Artist – Hochstapler par excellence: Vince ist ein Ex-Sträfling und auf Bewährung draußen. Er versucht, endlich von der schiefen Bahn weg zu kommen. Doch seine Schulden zwingen ihn bei einem ungemütlichen Verbrecherboss wieder Autos zu stehlen. Das Blatt wendet sich, als eine Kunsthändlerin entdeckt, dass Vince noch mehr Talente hat, als seine erbärmliche Vergangenheit vermuten lassen würde…

The Con Artist – Hochstapler par excellence (DVD)


Neu ab: EUR 3,97 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 0,49 Auf Lager

Ich war als ich diesen Film entdeckt hatte ganz überrascht, denn ich kannte Rossif Sutherland bisher noch nicht. Ich wusste nicht, dass Donald Sutherland noch einen Sohn hat der Schauspieler ist und weil ich Donald Sutherland so bewundere war ich mega gespannt auf diesen Film in dem beiden mitspielen. Der Film ist schon knapp 7 Jahre alt, auch Donald Sutherland sag da noch sehr frisch aus, aber die Synchronstimme geht gar nicht. Das war für mich beinahe ein Grund abzuschalten, ich war dann froh, dass er nicht so sehr oft zu sehen war. Trotzdem dran geblieben bin ich wegen der Story, die ich ganz okay fand. Ein Ex-Knasti wird zum Künstler, verliebt sich, baut mist, und versucht irgendwie aus allem rauszukommen. Das ist nun kein Highlight der Filmgeschichte wenn ich ehrlich bin, aber auch nicht schlecht gemacht, ich fühlte mich mit dem Film durchaus unterhalten und fand Rossif Sutherland in seiner Rolle richtig gut. Schaut am besten selbst mal rein.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
72 %
Besetzung und Darstellung
85 %
Musik, Animation und Effekte
70 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen