Terra X: Die Reise der Menschheit

Terra X: Die Reise der Menschheit ist eine dreiteilige Dokureihe von Studio Hamburg Enterprises aus dem Jahr 2018.

Terra X: Die Reise der Menschheit (Dreiteilige Dokumentation mit Dirk Steffens)
3 Bewertungen
Terra X: Die Reise der Menschheit (Dreiteilige Dokumentation mit Dirk Steffens)
  • Studio Hamburg Enterprises (06.07.2018)
  • DVD, Freigegeben ab 6 Jahren
  • Laufzeit: 135 Minuten
  • Dirk Steffens
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Terra X: Die Reise der Menschheit: Menschen wandern, seit es sie gibt. Ohne Migration gäbe es die Welt nicht, wie wir sie kennen. Denn mit den Menschen wandert alles: Know-how und Kapital, Sprache und Religion, Gene und Krankheiten, Pflanzen und Tiere. In drei Teilen zeichnet „Terra X“-Moderator Dirk Steffens die Reise der Menschheit nach, unterstützt von dokumentarischen Spielszenen und aufwendigen Computeranimationen. Er trifft Migrationsexperten, Historiker und experimentelle Archäologen, deren Forschungsgegenstand die immerwährende Reise ist.

Kurz könnte man sagen, dass es sich bei dieser Dokureihe um die Migrationsgeschichte der Menschheit handelt. Wie man erfährt wurden die ältesten Knochen der Welt in Afrika gefunden, man nimmt also an, dass die Wiege der Menschheit in Afrika liegt und wir uns so über die ganze Welt verstreut haben, wir sind quasi Migranten. Das war im Grunde sehr spannend, allerdings ist die Dokureihe sehr pro Migration und vergleicht das mit der heutigen Welle an Flüchtlingen. Die Doku bleibt also nicht neutral und lässt uns selbst entscheiden was wir denken wollen und das finde ich schade, kann euch aber dennoch empfehlen hier einmal reinzuschauen, man lernt durchaus neues.

6,5 von 10 Migranten

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.