Tchibo Cafissimo mini Kaffeemaschine, Poetry Purple

Tchibo Cafissimo mini Kaffeemaschine, Poetry Purple ist die neue Pastell Edition der Cafissimo: Entdecken Sie die neue Cafissimo mini Pastell Edition.

Tchibo Cafissimo mini Kaffeemaschine, Poetry Purple
  • Einmalige Vielfalt: Für perfekten Espresso, Caffè Crema, Filterkaffee und Tee auf Knopfdruck.
  • Beste Tchibo Qualität: Patentiertes Drei-Druck-Brühsystem für optimale Zubereitung
  • Flexibel: Auch große Becher und Latte Macchiato Gläser finden ihren Platz
  • Detailverliebt: Abtropfschale und Kapselauffangbehälter mit Magnetfunktion für kinderleichtes Einsetzen
  • Zartes Pastell-Design in lila: Passt in jede Küche

Letzte Aktualisierung am 5.03.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tchibo Cafissimo mini Kaffeemaschine, Poetry Purple: Die Cafissimo mini gibt es jetzt in einem neuen Look: Zarte Pastelltöne kombiniert mit stimmigen dunkleren Farben im Innengehäuse bringen Modernität in Ihre Küche. Setzen Sie mit der Cafissimo mini Pastell Edition sanfte Farbakzente und erfreuen sich an dem passenden Zubehör. Lassen Sie sich verzaubern und entführen in eine Welt voller Phantasie und genießen Sie Ihren Kaffee aus der neuen Cafissimo mini und den dazu passenden Accessoires. Enjoy! Besonders praktisch sind außerdem der aufklappbare Tassentisch und die abnehmbare Tassenabstellfläche der Cafissimo mini. Dadurch passen auch Latte-Macchiato-Gläser und sogar der To-go-Becher unserer Pastell Edition unter die Brüheinheit.

Jetzt habe ich diese Kaffeekapselmaschine von Tchibo hier und bin begeistert. Zum einen sieht sie wirklich schick aus, ich habe sie in diesem Pastell Lila hier und die Farbe sieht wirklich stylisch und modern aus. Wie ihr selbst seht, passt sie wunderbar in meine Küche. Aber wichtiger ist was sie kann. Sie hat beispielsweise Kapseln, die zu 100% recycelbar sind, was schon mal, der Natur zur Liebe, ein Kaufgrund ist. Sie ist auch einfacher zu reinigen, denn man kann das ganze Innenleben vorne herausziehen und alles einmal unter fließendem Wasser sauber machen. Das geht ruckzuck. Es ist auch ein kleiner Behälter vorhanden, der die Kapseln auffängt, in diesen passen etwa 4-5 Kapseln, genau die richtige Menge für den täglichen Gebrauch. So ist es so, dass ich während der Arbeit 2-3 Kaffee trinke und Nachmittags wenn meine Freundin kommt trinken wir noch zusammen einen. So muss man das Vorderteil einmal am Tag sauber machen und leeren, nicht wie bei anderen Maschinen nach jedem Brühvorgang.

Wenn nun der Wasserbehälter auch für 4-5 Ladungen passen würde wäre das perfekt, hält er leider nicht, ihn muss man dann 2-3 Mal nachfüllen. Aber wenigstens ist er einfach abzunehmen und einzusetzen, er hätte halt etwas größer sein können. Was bei jeder Maschine gleich ist, die ich bisher kennengelernt habe: Kein Knopf reicht für einen vollen Becher. Der blaue hier ist der größte, er macht einen „normalen“ Becher etwa halb voll. Wer seinen Kaffee mit Milch trinkt muss danach nochmal den gelben Knopf drücken, dann ist der Becher auch voll. Ich wünschte mir eine Maschine die von alleine einen Becher voll bekommt.

Aber das ist Kritik auf hohem Niveau, denn ich bin, wie anfangs schon gesagt, schwer begeistert, auch wenn die Maschine einige kleine Mängel hat. Ich habe alle Möglichen Kapseln ausprobiert, man muss ganz ehrlich sagen, dass der Tchibo Kaffee im Allgemeinen besser schmeckt als die meisten anderen Sorten. Überrascht war ich auch vom Tee, der nun wirklich der beste ist, den ich bisher aus Kaffeekapselmaschinen getrunken habe. Es ist sogar so, dass ich am Morgen, wenn ich anfange zu arbeiten zunächst mal einen Tee trinke, einfach weils so lecker ist. Genau das ist dann auch der Grund warum ich euch diese Maschine empfehlen würde. Ich hatte schon einige Kaffeekapselmaschinen und deren Kaffee oder Tee schmeckt auch nicht schlecht, der Geschmack bei dieser von Tchibo ist aber einfach besser, das sagen sogar meine Gäste und Kunden, denen ich jetzt gerne einen Kaffee anbiete.

9,5 von 10 leckeren heißen Kaffee

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.