Tatort: Schock am 22.01.2017 um 20:15 Uhr im ERSTEN

Tatort: Schock: In dem Österreich-Krimi „Schock“ stehen Harald Krassnitzer und Adele Neuhauser vor einer ungewöhnlichen Herausforderung: Das bewährte Duo Eisner und Fellner soll diesmal keinen Mord aufklären, sondern einen verhindern. Regisseur und Drehbuchautor Rupert Henning, der mit „Grenzfall“ ein Millionenpublikum erreichte, inszenierte seinen zweiten „Tatort“ im Stile eines Psychothrillers und mit reichlich Wiener Lokalkolorit. Der hoch intelligente Entführer, beeindruckend von Aaron Karl, dem Sohn von Fritz Karl, gespielt, führt die Ermittler medienwirksam an der Nase herum. Das rätselhafte Tatmotiv lenkt die Aufmerksamkeit hin zu Problemen junger Menschen der sogenannten Generation Y, die nach außen hin perfekt funktionieren und doch am Leistungsdruck zu zerbrechen drohen.

moses. Tatort – Das Spiel | Das Quiz zum ARD Klassiker | Mit Fragen für Tatort-Experten und Neulinge (Spielzeug)


Preis: EUR 23,74
Neu ab: EUR 16,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,50 Auf Lager

Ich schaue mir diese beiden Ermittler aus Österreich nicht so gerne an, wenn ich ehrlich bin. Meist schaue ich rein und schalte irgendwann ab, weil mir einfach das Umfeld derer zu ungewohnt ist. Auch fand ich die bisherigen Fälle nicht so spannend. Eher aus Langeweile habe ich mir diesen Tatort angesehen und bin froh das getan zu haben, denn er war richtig gut, was allerdings an dem jungen Schauspieler Aaron Karl lag, der seine Rolle so wunderbar gespielt hat. Die Story war auch sehr anspruchsvoll, vielleicht sogar zu sehr für einen Tatort? Ich denke bei der breiten Masse wird das eher nicht ankommen, ich fand das hervorragend, ich habe wirklich selten einen thematisch so starken Tatort gesehen und kann euch eine klare Empfehlung aussprechen, schaut ihn euch unbedingt an.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Story
92 %
Umsetzung
93 %
Darsteller, Musik, Animation und Effekte
85 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.