Tatort: Land in dieser Zeit am 08.01.2017 um 20:15 Uhr im ERSTEN

Tatort: Land in dieser Zeit: In einem ausgebrannten Friseursalon wird die Leiche der Auszubildenden Melanie Elvering gefunden. Rosi, die Chefin (Birge Schade), und ihre zweite Angestellte, Vera Rüttger (Jasna Fritzi Bauer), sind erschüttert. Alles weist auf einen Brandanschlag hin. Rasch können Hauptkommissarin Anna Janneke (Margarita Broich) und Hauptkommissar Paul Brix (Wolfram Koch) ermitteln, dass es vor kurzem einen heftigen Streit zwischen Melanie und einem afrikanischen Drogendealer gab. Dieser wird festgenommen. Nachdem zunächst Vera, dann auch Rosi den Drogendealer John Aliou (Warsama Guled) eindeutig wiedererkannt haben, schleichen sich jedoch bei den Kommissaren Zweifel ein. Denn John Aliou hat ein wasserdichtes Alibi. Bei der Befragung von Veras WG-Mitbewohnerin Juliane Kronfels (Anna Brüggemann) und Margaux Brettner (Odine Johne), der Enkelin des Besitzers des gegenüberliegenden Kiosks, registrieren Janneke und Brix, dass diese sich in nationalistischen Kreisen bewegen und die afrikanischen Drogendealer unbedingt weg haben wollen. Nachdem Vera von Janneke und Brix immer stärker verdächtigt wird, etwas mit dem Brand zu tun zu haben, beschließen Juliane und Margaux, dass Vera untertauchen soll. Doch Vera lässt sich nichts vorschreiben – die Situation eskaliert vollkommen …

moses. Tatort – Das Spiel | Das Quiz zum ARD Klassiker | Mit Fragen für Tatort-Experten und Neulinge (Spielzeug)


Preis: EUR 23,74
Neu ab: EUR 16,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 5,09 Auf Lager

Man lernt auch immer was dazu, ich wusste nicht, dass es eine Gruppierung gibt die einerseits nichts gegen Ausländer hat, sondern andererseits nur etwas gegen die Vermischung der Rassen. Das war mir neu, darum geht es in diesem Tatort: Land in dieser Zeit, der gelungen ist, der spannend war, aber ich fand dennoch dass diese Thematik um Ausländer doch noch hätte etwas krasser sein können. Stattdessen sind es am Ende die deutschen die böse sind, natürlich es gibt Arschlöcher auf allen Seiten, in allen Nationen, doch hätte man das irgendwie noch deutlicher machen sollen. Stattdessen sitzt der Afrikaner in Untersuchungshaft und der Kommissar sagt ihm wäre egal ob er eine Aufenthaltserlaubnis hat, es gehe nur um diese eine Sache. Wie realistisch ist das bitte? Das sind dann so Dinge wo ich mir denke „Traut ihr euch nicht“? Ansonsten, abseits davon war der Tatort okay, ich finde die Schauspielerin Margarita Broich auch so toll, ich sehe sie so gerne und daher kann ich diesen Tatort empfehlen.

30 Tage #gratis TOP Filme, Serien und Dokus schauen ★

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Informationsgehalt
75 %
Umsetzung
77 %
Darsteller, Musik, Animation und Effekte
87 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.