Tai Chi für zwischendurch. Kompakt-Ratgeber

Tai Chi für zwischendurch. Kompakt-Ratgeber

Tai Chi für zwischendurch. Kompakt-Ratgeber: Tai Chi und Qi Gong kraftvoll und ausgeglichen durch den Alltag. Beruflicher Dauerstress und die täglichen Anforderungen rauben Ihnen die Kraft, und die Energie reicht manchmal nicht für den ganzen Tag? „Tai Chi für zwischendurch“ ist ein wirkungsvolles und leicht umsetzbares Entspannungsprogramm, das auch Vielbeschäftigte täglich in ihren hektischen Alltag integrieren können – um mit neuer Kraft den Anforderungen gewachsen zu sein. Tai Chi ist eine altbewährte, aus der chinesischen Kampfkunst hervorgegangene Trainingsmethode; sie fördert Ausdauer und Beweglichkeit sowie Gleichgewicht und Koordination. Außerdem stärken die Übungen Ihr Immunsystem, lindern Herz-Kreislauf-Beschwerden, helfen bei Angstzuständen und lindern Stressfolgen.

Ich bin ein großer Fan solcher Tai Chi Übungen, von denen ich überzeugt bin, dass sie dem Körper helfen, weil sie einfach das Immunsystem stärken, für einen besseren Bewegungsbalauf und dadurch dafür sorgen, dass man weniger Herz-Kreislauf Beschwerden hat. Zudem helfen die Übungen sich zu entspannen, einfach mal runterzukommen nach einem stressigen Tag. Das Buch ist zwar ziemlich klein, aber dennoch fand ich die Übungen gut erklärt, immer alle mit Bild, das man im Grunde nicht viel falsch machen kann. Ich mache das jetzt seit einigen Tagen und denke zumindest mich damit am Abend nochmal ein Stück weit entspannen zu können, ich fühle mich auf jeden Fall irgendwie ruhiger und kann euch empfehlen es einfach selbst mal auszuprobieren.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
90 %
Lesbarkeit
82 %
Spannungs- und Interessensbogen
81 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen