Striker von Striker

Striker von Striker: Die kanadischen Heavy Metal-Maniacs von Striker veröffentlichen am 24. Februar ihr neues, selbstbetiteltes Album „Striker“.

Striker (Audio CD)


Neu ab: EUR 8,43 Auf Lager
gebraucht ab: Nicht auf Lager

Ich hatte die Tage das erste Mal etwas von der Band Striker gehört, normalerweise höre ich nicht so oft Heavy Metal, ich habe daher auch nicht viel Ahnung welche Gruppen da gut sind und welche nicht. Meistens erreichen mich CDs die höre ich mir an und finde sie entweder okay oder auch nicht. Ich wüsste bis auf Manowar nicht wirklich eine Band von der ich beinahe alle Tracks gerne mag, jedenfalls nicht so aus dem Stehgreif. Viele Bands sind ja in dem Bereich, wie eigentlich überall in der Musikbranche schnell vergessen, wenn es keinen Erfolg gibt, ich bin sehr gespannt was mit Striker in Deutschland passiert.

Ich fand den Track Born to lose ziemlich gelungen. Der Rest von dem Album war okay, allerdings 9 Lieder plus Bonustrack ist zu wenig. Das ist gerade mal ein halbes Album in meinen Augen, ich verstehe das immer nicht warum man so wenig auf eine CD haut. Aber das begegnet mir oft, Bands die ich nicht kenne bringen solche 10 Track oder weniger Alben in Deutschland raus und man hört dann nie wieder was von denen. Ich muss leider vermuten, dass das bei Striker genau so läuft, denn weggehauen hat mich die Musik insgesamt leider nicht auf diesem Album, aber da Geschmäcker verschieden sein können empfehlen ich euch einfach selbst mal reinzuhören.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Umfang
50 %
Vielseitigkeit
60 %
Sound, Musik
72 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.