Sternenschiff Argon: Der Weltenmacher

Sternenschiff Argon: Der Weltenmacher: Die Argon ist schwer beschädigt und muss repariert werden, bevor Alex und Lizzy mit der Suche nach ihrem Großvater Odysseus fortfahren können. Während der Aufräumarbeiten bemerken die Geschwister einen seltsamen Schatten. Alex und Lizzy folgen dem blinden Passagier bis zu einem versiegelten Bereich – und trauen ihren Augen nicht: Mitten im Sternenschiff verbirgt sich eine eigene Urwald-Welt. Liegt hier vielleicht die Lösung für Odysseus’ Verschwinden?

Sternenschiff Argon (Bd. 3): Der Weltenmacher (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 9,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 5,79 Auf Lager

Dies ist bereits der dritte Teil einer Reihe, die mir bisher noch unbekannt war. Es ist ebenfalls der einzige Teil, der zb. bei Amazon nicht die Zahl des Bandes, hier also eine (3) stehen hat, während die anderen beiden nummeriert sind. Es ist dann etwas schade, wenn man die Reihe nicht kennt, das Buch entdeckt und merkt man müsste eigentlich noch zwei andere vorher lesen. Wahrscheinlich nur ein kleiner Fehler vom Verlag. Wird sicher bald geändert werden, ich hätte auf jeden Fall gerne den ersten und zweiten Teil gelesen, weil ich die Figuren hier sehr sympathisch fand und die Einführung derer gerne noch gelesen hätte. Nichtsdestotrotz verbirgt sich hier eine schöne Science-Fiction Geschichte für Kinder und Jugendliche. Dabei ist das Buch auch nicht zu dick, also in ein paar Stunden gelesen, ganz locker und entspannt. Finde ich klasse, dass es in der medialen Welt noch solche Abenteuer für junge Menschen gibt. Auch ich als Erwachsener fand diese Geschichte witzig und amüsant geschrieben, da ich großer Science-Fiction Fan bin, lese ich auch so etwas immer gerne. Ich kann also empfehlen einfach selbst mal ein Auge drauf zu werfen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
83 %
Lesbarkeit
90 %
Spannungs- und Interessensbogen
78 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.