Sonny Boys

Sonny Boys ist eine Kultkomödie mit Harald Juhnke und Wolfgang Spier von Studio Hamburg Enterprises (Pidax Film) aus dem Jahr 1995.

Sonny Boys / Kultkomödie mit Harald Juhnke und Wolfgang Spier (Pidax Theater-Klassiker)
1 Bewertungen
Sonny Boys / Kultkomödie mit Harald Juhnke und Wolfgang Spier (Pidax Theater-Klassiker)
  • Studio Hamburg Enterprises (Pidax Film) (17.08.2018)
  • DVD, Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Laufzeit: 103 Minuten
  • Harald Juhnke;Wolfgang Spier;Roland Strehlke;Inge Wolffberg;Petra-Maria Popp;Jürgen Ross
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sonny Boys: Willi Clark (Harald Juhnke) und Al Lewis (Wolfgang Spier) waren einst eines der größten Komiker-Duos. Über vierzig Jahre hinweg begeisterten sie ihr Publikum, doch eines Tages gingen die Freunde wegen einer Kleinigkeit im Streit auseinander. Als das Fernsehen auf sie zukommt und sie bittet, eine ihrer berühmtesten Lachnummern nochmals aufzuführen, sind die beiden sofort begeistert. Im Angesicht der Tatsache, endlich wieder im Rampenlicht zu stehen, vergessen sie ihren alten Zwist. Allerdings währt der Friede nicht lange, denn schon bei den Proben kommt es zwischen den beiden Streithähnen zu neuen turbulenten Auseinandersetzungen …

90 TV-Sender streamen – live und on demand

Das ist eigentlich weniger ein Film als eher eine Theateraufführung. Die Aufführung ist aus dem Jahr 1995, also 10 Jahre bevor Harald Juhnke gestorben ist und nur wenige Jahre bevor er ins Heim gekommen ist. Man könnte also sagen eine seiner letzten großen Aufführungen und er war einfach wunderbar. Natürlich kann man über Harald Juhnke sagen was man will, aber als Schauspieler war er eine Granate. Ich habe bei dieser Aufführung Tränen gelacht, einfach herrlich in in Aktion zu sehen.  Wolfgang Spier war ebenfalls großartig, aber Harald Juhnke war hier eine Wucht. Ich kann euch wirklich empfehlen hier einmal reinzuschauen, ich garantiere euch, dass eure Lachmuskeln bis aufs äußere strapaziert werden.

Die Lokomotive/Spritzige Komödie mit Grethe Weiser in einer Paraderolle (Pidax Theater-Klassiker)
1 Bewertungen
Die Lokomotive/Spritzige Komödie mit Grethe Weiser in einer Paraderolle (Pidax Theater-Klassiker)
  • Pidax film media Ltd. (Alive!) (14.09.2018)
  • DVD, Infoprogramm
  • Laufzeit: 94 Minuten
  • Grethe Weiser, Heinz Spitzner, Marianne Prenzel
  • Deutsch

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wer gerne Theaterfilme schaut, dem kann ich auch noch Die Lokomotive empfehlen: Paris, um 1960: Sonja, eine russische Emigrantin aus der Zeit der Oktoberrevolution, ist seit über 40 Jahren mit dem bekannten Verleger Ernest verheiratet. Ihrem Mann, ihren Kindern und Enkelkindern erzählt sie immer wieder die Geschichte ihrer wohlhabenden Herkunft und ihrer versuchten Flucht 1917 gemeinsam mit dem damaligen Verlobten Kostja: Auf dem Bahnhof nebelte eine Lokomotive das Paar ein, als der Rauch verflog, war auch Kostja verschwunden. Eines Tages taucht Kostja in Paris auf. Er und Ernest treffen sich und sprechen über Sonja. Dabei entlarvt Kostja Sonjas Lebenslügen …

9,0 von 10 alten Komikern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.