SLEEPING CARS

SLEEPING CARS

SLEEPING CARS: Es gibt mehr als sieben Millionen registrierte Fahrzeuge in Los Angeles. Bilder von Verkehrsstaus sind allgegenwärtig. Aber wo ruhen sich diese Autos nach getaner Arbeit aus? Gerd Ludwig ist ein nachtaktiver Mensch und so treibt es ihn seit vielen Jahren zu nächtlichen Spazierfahrten in die Stadt hinaus. Bei seinen Streifzügen durch LA begannen Ludwig die vielen „zugedeckten Autos“ aufzufallen, geparkte Autos geschützt durch „Sleep-Covers“. Diese Autos zeigen eine ganz andere und sehr architektonische Präsenz. Sie dominieren ihre Umgebung auf ungewöhnliche Weise. Vor einigen Jahren hat Gerd Ludwig dann angefangen, diese „schlafenden Autos“ zu fotografieren, die ihre Schutz- oder Schonbezüge tragen wie Nachthemden. Natürlich fotografierte er auch welche, die nackt schlafen. Und einige, die tagsüber ein Nickerchen machen – und ein paar Glückliche, die zu zweit schlafen.

SLEEPING CARS (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 99,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 79,95 Auf Lager

Gerd Ludwig ist übrigens einer der renommiertesten Fotografen der Welt. Er arbeitet seit 25 Jahren für National Geographic. Nur um einmal kurz festzustellen von wem diese beeindruckenden Bilder überhaupt sind.

Man muss erst einmal auf die Idee kommen Autos in der Form, schlafende Autos, unter Planen oder irgendwo abgestellt in der Nacht zu fotografieren. Das Besondere hierbei sind nichtmal unbedingt die Autos als Fokusobjekt, sondern vielmehr die Schönheit drumherum. Das fällt immer ganz besonders auf, wenn im dunkeln fotografiert wurde, wenn Licht und Schatten zusammenspielen, wie man es auch auf dem Bild oben sieht. Da muss man dann schon ein Auge für haben. Das Buch ist dabei sehr hochwertig verarbeitet, es macht sehr viel Spaß es vor sich auszubreiten und anzuschauen. Dabei verweilt man bei so manchen Bild minutenlang und sieht immer wieder irgendetwas neues. Ein tolles Kunstbuch, dass sich zu anschauen mehr als lohnt, also schau auf jeden Fall selbst einmal rein, es lohnt sich sehr.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
95 %
Bilder
100 %
Spannungs- und Interessensbogen
83 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen