Sizilien: Eine Geschichte von der Antike bis in die Moderne

Sizilien: Eine Geschichte von der Antike bis in die Moderne ist ein Buch über die größte Insel des Mittelmeers aus dem Klett-Cotta von 2017.

Sizilien: Eine Geschichte von der Antike bis in die Moderne (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 26,00 EUR Auf Lager
Benutzt ab: EUR 26,00 Auf Lager
kaufe jetzt

Sizilien: Eine Geschichte von der Antike bis in die Moderne: Sizilien: die größte Insel des Mittelmeers, die Schwelle zwischen Europa und Afrika, Bindeglied zwischen dem lateinischen Westen und dem griechischen Osten. Ihre einzigartige strategische Lage lockte Phönizier, Griechen, Römer, Araber und Normannen, französische Fürsten und spanische Könige. Die Kämpfe um die Insel spielten für den Aufstieg und Fall der mächtigsten Dynastien der Welt eine Schlüsselrolle. Erstmals verknüpft John Julius Norwich all die bunten Fäden der sizilianischen Geschichte zu einer umfassenden Darstellung und führt die Leser durch die Jahrtausende. Von ihren Anfängen in der Antike bis zu ihrem Aufstieg zur multikulturellen Drehscheibe des Handels während der Kreuzzüge, vom Widerstand gegen die Vereinigung mit Italien bis zum Aufkommen der Mafia ist die Insel reich an weltgeschichtlichen Ereignissen und dramatischen Persönlichkeiten. Wie die Insel selbst, ist dies ein Buch voller kräftiger Farben und Aromen, das man immer wieder zur Hand nehmen möchte.

Natürlich kennt jeder von euch Sizilien. Eine wunderbare Insel, die ich schon so lange plane zu besuchen. Aber ich fahre nicht einfach auf Verdacht irgendwo hin. Ich muss vorher alles wissen, die komplette Geschichte, die einen Ort dann auch erst für mich interessant macht. Sizilien ist nun einer dieser Orte und dazu beigetragen hat dieses Buch, das die Geschichte von Sizilien nicht hätte detaillierter darstellen können.

9,0 von 10 Sizilianern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.