Robert Crumb. Sketchbook. Vol. 2: Sept. 1968–Jan. 1975

Robert Crumb. Sketchbook. Vol. 2: Sept. 1968–Jan. 1975 ist ein Buch aus dem TASCHEN Verlag von 2017.

Robert Crumb. Sketchbook. Vol. 2: Sept. 1968–Jan. 1975 (Basic Art) (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 26,99 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 19,95 Auf Lager

Robert Crumb. Sketchbook. Vol. 2: Sept. 1968–Jan. 1975: Oberhormonaut Robert Crumb bittet ein weiteres Mal zur Tauchfahrt in ein wogendes Meer draller Leiber, sexueller Obsessionen und psychotischer Fieberträume. An Bord warten schon Flakey Foont, diverse Dealer aus Haight-Ashbury, die ersten weiblichen Yetis, selbstverständlich Mr Natural, Honeybunch Kaminski und die obligatorischen Knackärsche. 444 Seiten praller Crumb, naturstoned und übergriffig.

Crumb ist, wie der ein oder andere von euch wissen wird, einer der bedeutendsten Künstler der Underground-Comics („comix“)-Bewegung. Die Zeichnungen sind sehr kreativ, vor allem aber mit sexuellen, kontrastreichen, fleischigen, irgendwie surrealen und dabei ausdrucksstark. Witzig ebenfalls, ich hatte sehr viel Spaß mir diese Zeichnungen anzusehen und Fans von Crumb werden auf ihre Kosten kommen. Der TASCHEN Verlag hat es wieder einmal geschafft mich zu begeistern.

8,5 von 10 Comickünstlern

Mediennerd

Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.