Rituals von Deaf Havana

Rituals ist das neueste Album von Deaf Havana und So Recordings (Rough Trade) vom 17. August 2018.

Rituals
14 Bewertungen
Rituals
  • Deaf Havana, Rituals
  • So Recordings (Rough Trade)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 12.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rituals von Deaf Havana: Das britische Rock-Quintett Deaf Havana veröffentlicht mit “RITUALS” seinen fünften Longplayer als Nachfolger des UK Top 5 Erfolgsalbums “All These Countless Nights”! “RITUALS” ist das Ergebnis einer ganz neuen Herangehensweise, was seine Entstehung angeht. Im Gegensatz zu früher, als er seine Songs auf der Akustikgitarre schrieb und stets den Input der restlichen Bandmitglieder bekam, hat sich Sänger James Veck-Gilodi diesmal erst die Songtitel ausgedacht, dann die passenden Songs zu den Themen geschrieben und alle Tracks zunächst auf dem Computer entstehen lassen. Erst danach kam die Band dazu, um alle Parts entsprechend einzuspielen, die schließlich von James und Co-Produzent Phil Gornell ihren finalen Schliff erhielten.

Wiederkehrende Themen auf “RITUALS” sind die des persönlichen Kampfes mit sich selbst und die der Erlösung. Mittlerweile glücklich verheiratet und zum ersten Mal mit einer gewissen Sicherheit in seinem Leben, drehen sich James’ Texte um Trennung, die besagten Kämpfe und das Loslassen der persönlichen Dämonen. Die Musik ist im Gegensatz dazu eher fröhlich, und James wird bei fünf Titeln, darunter der ersten Singleauskopplung “Sinner”, vom London Contemporary Voices Chor unterstützt, mit dem Deaf Havana Anfang des Jahres im Rahmen der BRIT Awards in der Londoner Union Chapel einen Charity-Gig für die War Child Organisation spielten.

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.