Renault 4 CV: Das Cremeschnittchen

Renault 4 CV: Das Cremeschnittchen ist ein Buch aus dem Verlag Motorbuch; in der Auflage: 1 vom 25. Januar 2018.

Renault 4 CV: Das Cremeschnittchen
2 Bewertungen
Renault 4 CV: Das Cremeschnittchen
  • Andreas Gaubatz, Jan Erhartitsch
  • Herausgeber: Motorbuch
  • Auflage Nr. 1 (25.01.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

Letzte Aktualisierung am 21.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Renault 4 CV: Das Cremeschnittchen: Die Geschichte des Renault 4CV gleicht streckenweise einem Kriminalroman. Geboren unter feindlicher Besatzung, später von den meisten Mitarbeitern im Staatskonzern Renault nicht gerade geliebt, hätten diese Umstände eigentlich schon das Ende für den »Kattschewo«, den französischen Volkswagen, bedeuten können, bevor seine Geschichte überhaupt begonnen hatte. Haben sie aber nicht. Stattdessen wurde der 4CV zum weltweiten Erfolg. Andreas Gaubatz’ und Jan Erhartitschs Reise in die Welt und Geschichte des Renault 4CV ist eine einzige Liebeserklärung an den kultigen kleinen Franzosen aus Billancourt.

Der Renault 4CV ist heute ein Kultauto, genau wie der Käfer, denn beide ähneln sich doch sehr. Der Renault 4CV hatte es aber wesentlich schwerer als der Käfer, denn er wurde zu einer Zeit ins Leben gerufen in der er auf viel Ablehnung gestoßen ist, aus welchen Gründen auch immer. Sei es wegen des Nazi Regime, Zulassungsbehörden und und und. Dies Buch erzählt die Geschichte zu dem Renault 4CV und da wird jeder Liebhaber des Modells seinen puren Spaß dran haben, denn zum einen ist die Geschichte mehr als beeindruckend und zum anderen hat das Buch viele schöne Bilder parat, da kommt man ins Träumen.

8,0 von 10 Käfern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.