Piero Del Bondio: Pfade

Piero Del Bondio: Pfade ist ein Buch aus dem Verlag Scheidegger & Spiess vom 25. Oktober 2018.

Piero Del Bondio: Pfade
  • Herausgeber: Scheidegger & Spiess
  • Auflage Nr. 1 (25.10.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

Letzte Aktualisierung am 19.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Piero Del Bondio: Pfade: Der 1947 geborene Bergeller Künstler Piero Del Bondio bewegt sich zwischen Arte Povera, Minimal Art und Land Art. In seinen Skulpturen, Gemälden und Zeichnungen und in Performances ergründet er die Bewegung im Raum, die Bewegung des Körpers und dessen Ausdruckskraft. Bewegung und Tanz finden auch Niederschlag in Del Bondios Arbeit als Puppenspieler und Theaterszenograf, wie beispielsweise den geschnitzten Marionettenfiguren zu Antoine de Saint-Exupérys Der kleine Prinz. Sowohl der eigene Körper als auch fremde Materialien werden Veränderungsprozessen unterzogen – Metamorphosen, die in ein existenzielles, historisches und kosmologisches Bedeutungsgeflecht eingebunden sind. Tiefsinnigkeit und eine starke Ausdruckskraft sowie radikale Schlichtheit, Vergänglichkeit und Reduktion zeichnen sein Schaffen im Besonderen aus.

Diese erste Monografie Piero Del Bondios stellt sein Schaffen zum ersten Mal umfassend vor. Textbeiträge zu wichtigen biografischen Stationen und dem kulturellen Hintergrund, zum zeichnerischen Werk und zum Körperhaften in Del Bondios gesamtem Schaffen werden begleitet von Ernst Scheideggers Fotografien des Künstlers im Atelier sowie ausgewählten Werkfotografien von Ralph Feiner.

8,5 von 10 wunderbaren Skulpturen

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.