Perlkunst aus Afrika: Die Sammlung Mottas

Perlkunst aus Afrika: Die Sammlung Mottas ist ein Buch aus dem Verlag Scheidegger & Spiess vom 7. Juni 2018.

Perlkunst aus Afrika: Die Sammlung Mottas
1 Bewertungen
Perlkunst aus Afrika: Die Sammlung Mottas
  • Herausgeber: Scheidegger & Spiess
  • Auflage Nr. 1 (07.06.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Perlkunst aus Afrika: Die Sammlung Mottas: Frauen spielen als Schöpferinnen von Perlarbeiten eine wichtige Rolle in der afrikanischen Kunst. Dieses Buch offenbart die hohe Kunstfertigkeit und Kreativität bei der Herstellung extravaganter Schmuckstücke, imposanter Masken oder königlicher Hocker. Die Vielfalt solcher Arbeiten ist nahezu unendlich. Perlen dienten in allen Teilen des Kontinents nie nur der Dekoration. Farbe und Muster von Perlarbeiten vermitteln komplexe Botschaften über Alter, Geschlecht und Identität ihrer Trägerinnen und Träger.

François Mottas hat in den letzten dreissig Jahren einen grossartigen Schatz mit Werken (1850 bis heute) dieser von der Kunstgeschichte wenig beachteten Gattung der Kunst Afrikas zusammengetragen. Der zu einer Ausstellung im Museum Rietberg erscheinende Band beleuchtet reich bebildert die Ästhetik und Bedeutung afrikanischer Perlkunst und rückt erstmals auch ihre Schöpferinnen ins Zentrum.

Ich finde das Buch total interessant. jeder kennt ja Bilder von Afrikanern mit Perlen umgehangen, doch habt ihr euch je gefragt was das auf sich hat? Ist das nur normaler Schmuck? Nein eben nicht nur. Das Buch weiß es genauer, sogar ganz genau und erklärt detailliert was es mit diesen Glasperlen auf sich hat, so will ich mal ein Beispiel nennen. In verschiedenen Ländern zeigt es die Stammeszugehörigkeit um nur mal ein Beispiel zu nennen. Es gibt aber noch vieles vieles mehr und ich kann euch das Buch wirklich empfehlen, das Thema ist spannender als ich es vermutet hätte und bietet neben den vielen lehrreichen Informationen auch tolle Bilder. Insgesamt ein sehr hochwertiges Buch, schaut unbedingt selbst mal rein.

9,0 von 10 wunderschönen Schmuckstücken

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.