Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte

Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte ist ein Buch über die wundersame Geschichte der Paläokunst aus dem TASCHEN Verlag von 2017.

Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 75,00 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 66,44 Auf Lager

Paläo-Art: Darstellungen der Urgeschichte: Seit dem Dino-Revival der 1980er und 90er boomt auch die Paläo-Art. Die Begeisterung für Saurier und der Wunsch, sich ein Bild von ihnen zu machen, sind aber viel älter. Zoë Lescaze und Walton Ford auf den Spuren einer Leidenschaft, die Kunst und Wissenschaft phantasmagorisch ineinanderblendet.

Der absolute Wahnsinn, man schlägt das Buch auf, das ansich schon riesig ist und bekommt als erstes Mal zwei ausklappbare Seiten, die von der Qualität nicht hätten besser sein können. Das macht das Buch einfach einzigartig. Und wer denkt 75 EUR für ein Buch auszugeben ist zu teuer, dem kann ich beruhigen, für das was man geboten bekommt ist das noch ein günstiger Preis. Ich bin ja jedes Mal wieder verblüfft wie sich der TASCHEN Verlag den Themen annimmt.

Anhand von Werken aus der Zeit von 1830 bis 1990 zeichnet dieser Band die wundersame Geschichte der Paläokunst nach und macht augenfällig, wie sehr Zeitgeist, gesellschaftliche Verhältnisse und individuelle künstlerische Präferenzen das Bild der Urzeit bestimmten. So begegnen wir Dinos, die vom Fauvismus, vom Japonismus oder vom Jugendstil geprägt sind, viktorianischen und sowjetrussischen Sauriern, Pulp-Dinos, albtraumhaften Monstern und majestätischen Titanen, aufgespürt in großen Naturkundemuseen, obskuren Archiven und privaten Sammlungen.

Ein herrliches Buch. Wie stellen sich Künstler die prähistorischen Zeit vor? Lasst euch auch beeindrucken und schaut unbedingt in dieses Buch hinein.

10 von 10 ausgestorbenen Dinosauriern

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.