Opel Rekord & Commodore 1963-1986: Entwicklung, Geschichte, Technik

Opel Rekord & Commodore 1963-1986: Entwicklung, Geschichte, Technik ist ein Buch aus dem Heel Verlag vom 29. Juni 2018.

Opel Rekord & Commodore 1963-1986: Entwicklung, Geschichte, Technik
2 Bewertungen
Opel Rekord & Commodore 1963-1986: Entwicklung, Geschichte, Technik
  • Frank Dietz
  • Herausgeber: Heel
  • Auflage Nr. 1 (29.06.2018)
  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten

Letzte Aktualisierung am 20.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Opel Rekord & Commodore 1963-1986: Entwicklung, Geschichte, Technik: Sie gehörten zu den Stars von Opel und sind heute längst gesuchte Raritäten auf dem Klassikermarkt: Rekord und Commodore. Nachdem die Erfolgsmodelle Olympia und Olympia Rekord den Rüsselsheimern ab 1948 den Anschluss an die großen Vorkriegserfolge bescherte, startete mit dem neuen Rekord ab 1963 eine neue Erfolgsära für das Unternehmen mit dem Blitz im Markenzeichen. Mit neuer Position auf dem Markt in der gehobenen Mittelklasse und mehr Motorleistung – getreu dem Motto „Opel-Piloten sollen auf der Autobahn öfter links fahren“ – erschloss man neue Kundenkreise, die sich für ein Fahrzeuge jenseits der automobilen Grundversorgung in der noch jungen Bundesrepublik durch den Käfer interessierten. Akribisch recherchiert, beschreibt Fachbuchautor Frank Thomas Dietz in dieser Typenmonografie den Werdegang der Baureihe Rekord, von ihren Anfängen mit dem Modell A bis hin zum modernen Rekord E, dem direkten Vorgänger des Omega.

Aufgewachsen bin ich in den 80er Jahren, das waren so die letzten Jahre von diesen beiden Modellen, dem Opel Rekord und dem Opel Commodore. Ich kann mich noch gut auch in den späteren Jahren erinnern, wenn ich sie auf der Straße gesehen habe. Ich fand diese beiden Modelle, neben dem Opel Kadett einfach wunderschön. Manchmal, es kommt leider nicht oft vor, sieht man heute noch einen davon rumfahren, dann bin ich immer ganz neidisch, weil ich nie dazu kam selbst einen zu fahren. Als Kind war das immer ein kleiner Traum, wer weiß, vielleicht erfüllt er sich noch einmal. Bis dahin bleibt das Träumen und das gelingt mit diesem Buch ganz wunderbar, denn hier findet man alles wissenswertes über diese beiden Modelle und noch viel mehr darüber hinaus, wie beispielsweise wunderbare Bilder, bei denen man richtig neidisch wird. Schaut einfach selbst mal rein, für Fans dieser Modelle ein Pflichtkauf.

9,0 von 10 wunderschönen Autos

Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.