OOOCA Tumblender – portabler Mixer für Smoothies und Shakes

OOOCA Tumblender – portabler Mixer für Smoothies und Shakes: Qooca, der akkubetriebene Mixer für Unterwegs von Piena Warum sollte man gesunde und lecker Shakes und Smoothies nur zuhause genießen? Das dachte sich auch Piena und entwarf den elegante Mixer für unterwegs. Und damit man die leckeren Shakes unterwegs nicht nur Mixen sondern auch trinken kann wurde daraus der erste Tumblender (von Tumbler wie Becher und Blender wie Mixer) auf dem Markt. Ob im Büro, im Urlaub, unterwegs auf dem Wochenmarkt, beim nächsten Campingausflug oder wo auch immer Ihnen der Sinn nach einem gesunden Smoothie steht, mit dem Qooca haben Sie immer Ihren Mixer und Trinkbecher dabei. Mixen Sie Ihre Drinks ganz einfach nach Ihrem Geschmack, Schluss mit den fertigen Smoothies mit lauter unbekannten Inhaltsstoffen. Dank des einzigartigen Luftdruck Tornado Systems kommt der Qooca auf sagenhafte 10.000 Umdrehungen pro Sekunde bei 200W Leistung, mit dieser Power verarbeiten Sie problemlos Eiswürfel zu Crushed-Eis.

Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich mir schon seit Jahren Smoothies aller Art mache. Ich hatte mir irgendwann mal einen großen Mixer gekauft, den ich seit dem beinahe täglich nutze. Das Problem dabei ist: Man hat immer irgendwie zu viel und er ist laut wie so ein Düsenmotor. Mich hat sogar schon mal ein Nachbar gefragt was ich da morgens immer anwerfe. Außerdem ist es umständlich das Teil sauber zu machen, weil eben auch sehr schwer und unhandlich. All diese Probleme gehören seit einigen Wochen der Vergangenheit an. Denn ich bin im Besitz eines OOOCA Tumblender – portabler Mixer für Smoothies und Shakes. Er hat mein Leben verändert. Haaa, Spaß beiseite, das hört sich an wie ein billiges Werbevideo, aber ein Stück weit stimmt das schon, denn seit ich ihn habe benutze ich ihn auch, täglich.

Aber wo fange ich jetzt am besten an? Es gibt so viel zu erzählen zu dem Mixer. Zunächst einmal, ja, er ist sehr klein. Eine etwas größere Flasche oben drauf wäre eine schöne Sache, diese umfasst etwa 250ml. Im Grunde reicht das, aber ich trinke eben gerne mal einen großen Schluck. Vielleicht könnt ihr es euch besser vorstellen wenn ich euch das in anderen Dimensionen nenne. Am liebsten mache ich mir einfache Smoothies, also eine Banane rein und eine ausgepresste Orange. Das passt hervorragend in den Mixer und schmeckt nebenbei bemerkt auch noch sehr gut. Oder anders, eine ausgepresse Orange, oder etwas Direktsaft und Radieschenblätter. Alternativ gerne auch Spinat, gefrorenen, dann wird der Smoothie schön kalt. Das sind so die Dinge, die ich mir morgens gönne, als zweites Frühstück oder Ersatz zum Mittagessen.

Kommen wir zu der Technik, der kleine Motor hat bisher alles zerkleinert was ich ihm gegeben habe, selbst durch Frischkäse und Paprika geht er durch wie nichts, ich hatte mir mal einen Brotaufstrich selbst gemacht. Das kleine Teil hat also richtig gut kraft, was mich schon etwas verwundert hatte. Die Möglichkeit ihn mitzunehmen finde ich klasse, hört sich vielleicht blöd an, aber ich bin im Sommer immer unterwegs mit meinem Moped, fahre gerne auch lange Strecken und mache zwischendurch pause, da ist es dann gar nicht mal so blöd so einen portablen Mixer zu haben, denn auch unterwegs gibts Supermärkte wo man sich mal schnell was frisches holen kann. Die Möglichkeit zu haben finde ich super.

Lediglich vom Preis finde ich den Mixer etwas teuer. Okay, man hat so viele Möglichkeiten, man kann ihn am Handy laden unterwegs, ihn mitnehmen, er ist handlich und leicht. Er kann so viel. Ich bin da wirklich hin- und hergerissen. Einerseits würde ich ihn nicht mehr missen wollen andererseits sind über 100 EUR viel Geld. Entscheiden muss das jeder selbst, ich für meinen Teil bin sehr froh ihn zu haben.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Verarbeitung
85 %
Aufbau, Anschließen, in Betriebnahme
85 %
Langzeitmotivation
91 %
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.