Ich wollte nur, dass du noch weißt …: Nie verschickte Briefe

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...: Nie verschickte Briefe

Ich wollte nur, dass du noch weißt …: Nie verschickte Briefe: Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken? Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.

Ich wollte nur, dass du noch weißt …: Nie verschickte Briefe (Gebundene Ausgabe)


Neu ab: EUR 14,89 Auf Lager
gebraucht ab: EUR 10,40 Auf Lager

Ich habe schon oft Briefe geschrieben, die ich nicht abgeschickt hatte. Manchmal reicht es aus Dinge zu verarbeiten in dem man sie aufschreibt, für sich selbst, auch wenn man sie an andere adressieren möchte. Oder kennt ihr diese Briefe die man sich selbst schreibt? Da muss ich zugeben, dass ich das noch nicht getan habe, aber ich hätte mir in der Vergangenheit einiges zu erzählen. Bei einigen Briefen in diesem Buch wurde ich nachdenklich, manchmal musste ich lachen und einige male fast weinen, wenn man ahnt worauf so manche Zeilen sich beziehen, besonders wenn jemand an sein 10 jähriges ich schreibt das er keine Schuld hat. Ein Buch das oft zum Nachdenken anregt, das sollte man sich auch einmal gönnen, vielleicht sollte man sich zur Verarbeitung öfter selbst was schreiben, denkt mal drüber nach.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschichte, Originalität, Bedeutung
89 %
Lesbarkeit
85 %
Spannungs- und Interessensbogen
81 %
TEILEN
Mediennerd
Medienproduzent/Blogger, Katzenliebhaber und 1. FC Köln Fan im hohen Norden. Mit meiner Berufs- und Lebenserfahrung teste und vermarkte ich seit 2009 Produkte aller Art. Sie erhalten immer ein ehrliches Feedback.

Kommentar verfassen